Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute soll es ja endlich mal wieder regnen. Das wird aber auch wirklich langsam Zeit. Es hat hier seit Wochen nicht mehr geregnet und der ganze Wald ist knochentrocken. Da kriege ich jedes Jahr wieder eine Feuer-Phobie. Derzeit ist es extrem schwül bei 32°C.

Ich dachte mir, dass es schlau ist, jetzt noch schnell Gemüsesamen ins Bett zu bringen. Also habe ich Möhren, Feldsalat und Erdbeerspinat angesät. Und dann meine Beete mit einem Schutzvlies abgedeckt. Zum einen, damit die Katzen da keine Haufen drin machen oder es als Sonnenbank benutzen – zum anderen als Schutz gegen Viecher, die Würmeierr in meine Möhren legen oder mein Gemüse anknabbern. Alles meins – jawohl! Scheinbar habe ich ein gutes Gefühl für Beetgrößen oder es ist einfach nur Zufall – aber das Schutzvlies passt auf’s Beet, als wäre es dafür extra zugeschnitten worden :)

Dieses Schutzvlies habe ich gekauft: Schädlingsschutz-Netz 2,30 x 4,25 Meter
So: Regen kannst nun kommen. Ich wär dann soweit!

gemuesebeet_DSC05414

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung