Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Meine kleinen Jette geht es immer noch nicht viel besser. Sie hält sich aber wacker und bekommt jeden Tag ihr Medizin. Ich hoffe sehr, dass sie es schafft. Sie schläft viel und frißt auch regelmäßig. Aber es könnte besser sein…

Heute habe ich mit meinem Pudelchen Biene einen langen Spaziergang durch den Wald gemacht. Dabei entdeckten wir ein übermosstes Wurzelgebilde, das wie ein großer Pudel aussieht. Finde ich jedenfalls.

fz200_20121231_160404_6

Oder was seht ihr darin?

So – nun neigt sich der letzte Tag des Jahres dem Ende zu. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue!

4 Gedanken zu “Zwei Pudel im Wald

  1. Unten in der Mitte des Moses sehe ich den Kopf eines Luchses.

    Hey, und laß den Kopf nicht hängen. Die Seele von Jette ist wieder frei.
    Wenn Du etwas brauchst, sag bitte Bescheid, ok?!

  2. Alles Liebe und Gute für das kommende neue Jahr ! auch für Jette:-))
    Habe gerade das Buch von dir ausgelesen und bewundere diese Art zu leben sehr.
    ich sehe in dem Moos Gebilde einen Bär ,vorne ist die Schnauze der Ast.
    ;-)

  3. Also ich seh ´ne große, grüne Mickey Mouse. Auch wenn die noch weniger in den Wald passt als ein grüner Pudel. Auf jeden Fall witzig und grün. Da sind wir uns einig :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung