Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Seit ich meine Wildkamera habe, bin ich echt erstaunt, was hier alle so rumläuft. Nun habe ich einen Dachs erwischt. Leider nur ein wenig vom Kopf. Ich hoffe, ich bekomme ihn noch mal besser drauf:

wc_20130627_IMAG0010_dachs wc_20130627_IMAG0011_dachs

Diese Wildkamera benutze ich: http://amzn.to/1IGGIoO

10 Gedanken zu “Wildkamera: Dachs

  1. Ich hab mir gerade die „Wildkamera“, die es kürzlich bei Aldi (100 €) gab zugelegt. Hintergrund war schlicht, dass von ich oft von sechs legenden Hennen nur zwei, drei Eier in den Legenestern vorfand. Da wollte ich mit der Kamera einfach mal beobachten, was tagsüber so um den Stall herum vor sich geht. Wann und wieviele Hennen zum Legen in den Stall verschwinden. Der Bewegungsmelder löst drei Fotos und einen kurzen Videostream aus. So ganz nebenbei, vor allem in der Nacht erhoffe ich mir dann auch mal ein wenig mehr Einblick in das Wildleben um den Hühnerstall herum. Vielleicht gelingen mir dadurch auch solch interessante Aufnahmen wie von Dir hier gezeigt. Von den Hühnern kenne ich den Tagesablauf nun fast in- und auswendig…

    1. Ja – das kenne ich :grin:

      Bei mir habe ich auch ab und an das Gefühl, dass sich Eier in Luft auflösen. Ich werde die Kamera sicherlich auch mal im Stall aufstellen. Einmal habe ich sie schon dafür benutzt, um herauszufinden, durch welches Mauseloch meine kleine Gretel immer ausbricht. Kamera hat sie ertappt und Zaun ist nun geflickt :)

    1. Hinter einem unbewohnten Haus :grin:

      Bei mir kommt ja nix vorbei… wegen Zaun und Hund. Hat eben auch Nachteile. Hier stehen aber genügend Häuser leer. Da kann ich dann heimlich fotografieren.

  2. Boah, das ist ja klasse!
    (Als ich jetzt in England unterwegs war, hatte dort auch einer ’nen Dachs erwischt – allerdings mit dem Auto, das arme Tierchen :cry: )
    So gefällt mir das doch schon viel besser. ;-)
    Tolle Idee mit der Kamera – bin gespannt, was dir da wohl noch alles so vor die Linse kommen wird.

  3. Suuuuper! Ich hatte ja neulich bei dem Eichhörnchen-Foto schon gedacht, naja, so ne Wildkamera wäre ja mal ganz witzig. Habs dann aber wieder verworfen. BIS EBEN. ….ähm…WO haste die nochmal her….??

      1. Ja – schade, dass er nicht mal richtig davor gelaufen ist. Aber vielleicht kommt er ja noch mal wieder…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung