Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Hier ist es schweinekalt! Heute morgen schien mal kurz die Sonne und sofort haben wir uns alle wie die Eidechsen nach draußen gesetzt.

20130523_1324

20130523_1325 20130523_1331

20130523_1334

Drinnen hat es kuschelige 12°C und ich habe gerade den Ofen angemacht. Ende Mai! :(

20130523_1343

2 Gedanken zu “Wie die Eidechsen

  1. Hallo Frierende im Wald,
    auch am hier in Düsseldorf sieht es nicht besser aus. Also entweder ich werde depressiv oder ich entwickele Humor. Da ist mir der Humor lieber. Hahaha den Wolken entgegen. :lachtot:

  2. Hallo Frau im Wald,

    bei uns ist mit Sonne nix. Nur tiefhängende Wolken. (Südbayern) Am Wochenende soll es bis 1 Grad bekommen und ich habe die Tomaten und Kürbisse schon draussen. Die werden wohl erfrieren. Reinholen kann ich sie nicht und ausgraben? Wohin damit? Abdecken mit Vlies evtl. Aber sie sind danach immer niedergedrückt und teils abgebrochen, …

    Freu Dich, dass ihr Sonne habt, wir haben´s nur ekelig kalt und natürlich auch eingeheizt mit dem Kachlofen. Auch damit die Wäsche trocknet – hänge ich über den Ofen, sonst wird das nicht´s mehr damit, denn wir haben keinen Trockenraum oder Heizkeller oder Keller überhaupt.

    Ach ja, und die Eidechsen wuseln bei uns auch herum, Zauneidechsen glaube ich heissen diese, … nur heute – Fehlanzeige. Vielleicht kommen sie ja noch, …

    LG Celestine

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung