Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute werden meine Wachtelküken genau 2 Wochen alt. Und natürlich gibt es zu diesem Anlass auch neue Fotos. Die Wärmelampe brauchen sie fast nicht mehr. Nur wenn es in der Nacht noch sehr kalt wird – dann schalte ich sie noch ein. Aber ansonsten haben sie ja inzwischen so viele Federn. Die halten sie warm genug. Die kleinen Racker werden nun immer quirliger. Und da ich sie in den letzten Tagen ab und an mit Mehlwürmern verwöhnt habe kommen sie nun immer sofort angeflitzt wenn ich die Käfigtür öffne. Anfangs waren sie ja sehr ängstlich. Deswegen bekommen sie die Mehlwürmer aus der Hand gefüttert. Nun reicht es schon nur meine Hand in den Käfig zu halten – schon bildet sich ein Pulk neugieriger Küken.

2 Gedanken zu “Wachtelküken: 2 Wochen alt

  1. Im Moment habe ich ja nur Hähne übrig. Ich habe mir auch schon mal welche schicken lassen – klappt eigentlich ganz gut. Selber verschickt habe ich aber noch nicht. Ist auch relativ teuer.

  2. Ihre Tiere sind wunderschön.Ich möchte mir auch Wachteln anschaffen aber ich finde keinen Züchter der diese auch über den Tiertransport verschickt.Machen sie so etwas etwa???

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung