Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Omi ist heute leider verstorbenHeute ist Omi – meine älteste Wachtel – gestorben. Sie ist ganz friedlich unter einem Bambuss-Busch eingeschlafen. Omi ist die letzte meine allerersten Wachteln und war nun ca. 2,5 Jahre alt. In letzter Zeit humpelte sie schon ein wenig. Ansonsten war sie aber gut drauf und wurde von mir verwöhnt. Gestern saß sie schon merkwürdig still rum. Und eben habe ich sie nun tot vorgefunden. Bin schon ein wenig traurig… aber Wachteln werden nun mal nicht so alt. Sie hatte ein langes und ich hoffe doch schönes Leben. Und einfach einzuschlafen ist doch ein schöner Tod.

Ein Gedanke zu “Wachtel-Omi gestorben

  1. Jaa, das finde ich auch traurig. Ich bin eh etwas entsetzt gewesen, als ich mal las wie alt die nur werden. Muß ich mich langsam dran gewöhnen. Wundern tuts mich trotzdem, daß die nicht älter werden als ein paar Jahre – komisch. Amseln werden ca. 3 – 5 Jahre alt, Nachtigallen 8, Elstern 15.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung