Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Bei mir wächst der Spaghetti-Kürbis nun im Baum! Meine Schwester hat mir die Pflanze mit gebracht und wir haben sie in die Ecke des Kräuterhochbeets gepflanzt. Dort fühlt sie sich scheinbar sehr wohl. da dort am Boden wenig Platz ist, habe ich sie an einer Stange hoch wachsen lassen. Von dort aus hat sie sich erst in die Birke, dann in den Haselnuß-Baum gehangelt. Und nun entdecke ich da oben die erste Frucht.

kuerbis_20110809_2164 kuerbis_20110809_2166 kuerbis_20110809_2165
Bei mir wächst der Kürbis im Baum

Irgendwie muss ich mir nun überlegen, wie ich die Frucht abstütze. So wird es nicht halten. Dafür sind die Äste zu dünn. Also werde ich wohl eine Art Stütze dafür bauen.

Auch mein Salat nimmt derweil Baumform an. Ist ja ganz praktisch: man braucht sich zum Salatpflücken nicht mehr in die Hocke gehen  ;)

salat_20110809_2169 salat_20110809_2170 salat_20110809_2174
Meine „Salatbäume“

An meiner Zuckermelone sind auch schon Früchte dran. Auf die bin ich total gespannt. Die Früchte kommen nur an den seitlichen Auslegern und diese wandern derzeit munter durch die Gegend. Mal schauen, wohin es sie noch so treibt.

zuckermelone_20110809_2172 zuckermelone_20110809_2171
Die Zuckermelone wandert übers Grundstück

4 Gedanken zu “Von Salat- und Kürbisbäumen

  1. Huhu,

    das wächst ja alles super bei dir, mein Zierkürbis wuchert wie doof und die Früchte die bisher dran waren, sind immer abgefallen, weißt du vielleicht warum?
    Meine Zucchini setzt jetzt endlich was an und die Möhren sind auch schön gewachsen. Wie groß werden denn Schlangenkürbise, nicht das dir mal aus dem Baum einer auf den Kopf fliegt :grin:

    lg Basti

    1. Keine Ahnung wie groß die werden. Ich baue in den nächsten Tagen auf jeden Fall mal eine Stütze. Die Dinger heißen Spagetti-Kürbis, weil sie beim Kochen in lange Fäden wie Nudeln eben fallen. Habe ich von meiner Schwester und die meint, die schmecken klasse. Bin echt mal gespannt drauf. Mache dann vom gekochten auf jeden Fall auch ein Foto.

      Manche meiner Melonen-Früchte sind auch abgefallen. Auch beim Kürbis liegen einige unten. Keine Ahnung warum.

      Deine Möhren habe ich auch schon gesehen. Die sehen echt toll aus!

  2. Wow bei Dir wächst auch alles gut vor sich hin. Meine Zuckermelone hat noch keine Früchte angesetzt, dafür habe ich aber eine Wassermelone. Bei der Zuckermelone wird es wohl nicht mehr so weit kommen. Der Salat hält sich noch ganz gut, aber muss auch bald gegessen werden. Wie ich sehe, kämpfst Du gar nicht mit Mehltau – hast Du ein Glück. lg kathrin

    1. Für Tomaten ein doofes Jahr – den anderen Gemüsesorten gefällt das Wetter scheinbar. Ich lasse den Salat extra stehen. Dann gehen die Schnecken daran und lassen meine Zucchini in Ruhe :grin:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung