Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute habe ich meine erste Vogeltränke fertig bekommen Ich habe ein Blatt vom Rhabarber über einen Sandberg gelegt und von oben zubetoniert. Drei Tage hat es nun getrocknet und heute habe ich die Schale abgenommen. Das Blatt ging sehr schwer runter, da ich vergessen habe, es vorher einzuölen. Selber Schuld. Aber mit Hilfe einer Bürste und einem Zahnstocher habe ich es dann aber doch runter gefriemelt bekommen. Und so schaut es aus.

beton_fz200_20150430_2  fz200_beton_P1130545

fz200_beton_P1130548

2 Gedanken zu “Vogeltränke aus Beton aus Rhabarberblatt

  1. :dup: Hallo!

    Ich bin auch mit dem Betonvirus infiziert. Hab die Schale aber andersherum geformt. Versuch 1 ist mißlungen, Versuch 2 sieht ganz gut aus, trocknet noch.

    Abtönfarbe ist ja auch eine Idee. Die mopse ich mir gleich mal.

    Fröhliche Grüße
    Sabyne

  2. Wunderschön! Und danke für die Erinnerung gerade zur richtigen Zeit! Steht auch schon lange auf meiner Liste der Dinge, die ich gerne mal ausprobieren will!
    Liebe Grüße, Margit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung