Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich wollte mal ein wenig mit meinem neuen Videoschnittprogramm experimentieren. Und dazu brauche ich natürlich ein Video. Also habe ich mir Bratkartoffeln gebraten und das ganze auf Video festgehalten. Anschließend das Video geschnitten – Teile beschleunigt… das ganze nachvertont mit Hintergrundmusik… und so weiter. Hier das Ergebnis:

4 Gedanken zu “Video: Bratkartoffeln

  1. Sieht superlecker :grin: aus – probier ich auch mal so. Nur mit den Möhren tu ich mich ein bisschen schwer. :-( Die würde ich vielleicht eher getrennt davon glasieren und dann zum Schluss :grin: untermischen. :)

  2. …oder aus Pellkartoffeln ? Nee, roh schmeckt irgendwie besser :) Ja, guter Tipp – erstmal garen mit Deckel und dann volle Pulle. Mach‘ ich.

  3. Knofi passt immer. Mache ich manchmal auf mit rein… und dass dann gleich in Mengen… mich riecht ja keiner hier im Wald! :grin:

    Bin ja gespannt auf dein Nachbrutzeln. Dann nimm aber einen Deckel – sonst dauerts eeeeewig. Mit Deckel war nur zum Filmen ja irgendwie blöd… ;)

  4. Super Idee, Dein Bratzen-Video :grin: ..und willkommen im Club der Bratkartoffel-Junkies :?: So allerdings kannte ich die bisher noch nicht. Werde ich natürlich nachmachen. Ich mache sie bisher entweder mit Zwiebeln in allen Varianten, auch mal mit mittelaltem Gouda, etc. – oder ganz einfach als Pommes in der Pfanne mit Spiegeleiern dazu. Wie würde sich bei Deinem Rezept feingeschnittener Knofi machen ? Natürlich erst in den letzten zwei Minuten runtergerührt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung