Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

tracking_dhl_autorenexemplareIch bekomme bald Autorenexemplar von meinem Buch „Aussteigerin aus Versehen„. Sie machen sich gerade auf zum Flug über den großen Teich – oder kommen die per Schiff? Ich weiß es nicht. Aber ich freue mich schon unheimlich darauf.

Von diesen Exemplaren werde ich einige verschenken. Natürlich auch an meine Blogleser. Deswegen möchte ich ein oder zwei hier verlosen. Leider fällt mir nix ein, wie ich so eine Verlosung gestalten könnte. Hätte ich gerade Hühnerküken, dann könnte man Namen suchen. Habe aber keine Küken. Und auch alle anderen Tiere haben schon einen Namen.

Also wer hat eine Idee? Vielleicht eine Abstimmung? Es geht mir nur um eine Teilnahme an irgendwas. Und unter den Teilnehmern möchte ich dann ein Taschenbuch verlosen. Also helft mir doch mal mit einer passenden Idee… Die beste Idee bekommt das erste signierte Exemplar von mir!

8 Gedanken zu “Verlosung: Wer hat eine Idee?

  1. Vielen Dank für eure tollen Ideen! :!:

    @Grit: Das hört sich ja nach Parallel-Welt an Toll!

    @Ada :mrgreen: : Im Nachhinein warst du dann doch nicht die erste. Macht aber nix, denn dein Vorschlag gefällt mir am besten! Also bekommst du für diese tolle Idee auch das erste Buch. Schick mir deine Adresse an „miradea at dieimwaldlebt punkt de“ und ich schick dir das Buch zu, sobald das Paket aus den USA hier eintrudelt

    @squeezer44: Deine Idee gefällt mir auch gut. Vielleicht baue ich so eine Umfrage auch noch mit ein. Mal schauen

    @Anabelle: Die Idee ist klasse. Leider weiß ich nicht, wie ich das technisch realisieren soll. Schade. Aber ich denke mal weiter darüber nach

    @Igel: Ich fühle mich geehrt, dass mein E-Book deinen Kindle einweihen durfte! Glückwunsch zum neuen Kindle. Ich hoffe, du hast viel Freude daran

    @achnaja: Die Idee ist auch gut. Da kann man auch was draus machen. Wegen email: da musst du dir keine Sorgen machen. Die EMails sehe nur ich. Und auch nur dann, wenn ich den Kommentar im Adminbereich raus suche. Ich schreibe auch keine Kommentierer einfach so an. Es sei denn, ich brauche deren Adresse, um ein Buch hin zu schicken :lol:

    @Elke: Das gefällt mir auch. Ich schaue das manchmal im Fernsehen. Aber ich habe keinen Dachboden… nun ja – kein Dings. Wenn mir eines in die Hände fällt, dann mache ich so was vielleicht auch mal.

    So – dann werde ich gleich mal die Verlosung in einem neuen Beitrag starten :!:

  2. Begriffe raten ist immer schön. Möglichst langes Wort, ab und zu mal alle paar Tage ein sichtbarer Buchstabe (Zufallsprinzip mit JavaScript) und wer das Wort als erster rät, bekommt das Teil dann.

    Ich habe eine ungültige E-Mail-Adresse angegeben, weil ich mich nicht an der Verlosung :?: (bester Vorschlag) beteiligen will.

    P.S.: Klar, ich bin auch schon mal aus Versehen an der falschen Haltestelle aus dem Bus ausgestiegen. Schlimmer ist, in die falsche Linie einzusteigen. :lol:

  3. Zu den Exemplaren habe ich keine gute Idee, möchte mich aber kurz zu dem Buch melden.
    Ich habe eben meinen neuen Kindle ausprobiert und als erstes Buch „Aussteigerin aus Versehen“ gelesen.

    Hat mir prima gefallen.

    Danke für die schöne Lektüre…

  4. Ich weiß ja nicht, wie aufwändig das ist – aber wie wäre es mit einem kleinen Fotowettbewerb? „Meine schönste Fensterbank-Pflanze“, „mein schönstes Wildtierfoto“ oder oder… Vielleicht auch eine Frage zu deinem Blog? „Welches Wildtier habe ich dieses Jahr noch nicht fotografiert?“ o.ä.

  5. Ich waere ja eher fuer eine Umfrage, bei denen alle was vom Ergebnis haben und die mich auch interessiert.
    Was liegt bei diesem Blog thematisch naeher als das Urthema: Wenn ich morgen die Moeglichkeit dazu haette: Ich packe einen Rucksack meiner Sachen und wuerde in den Wald ziehen:
    ja oder nein

  6. also, mein vorschlag ist, das die jenige das bada.uch bekommt, die den ersten kommentar schreibt!!! :mrgreen: ups, das bin ja dann ich :!:
    oder die jenige die dir 3 gute gruende nennt warum er oder sie dieses buch verdient…also z.B. 1. ich lebe halb im wald moechte aber lieber ganz im wald leben, 2. ich habe mit ueber 40 noch eine ausbildung angefangen und habe jetzt kein geld mir buecher zu kaufen, 3. ich schlurfe auch am spaeten vormittag noch gerne im pyjama durch das haus oder den garten und empfange so auch gelegentlich den postboten um die amazon lieferungen entgegen zu nehmen…
    kueken namen waeren jetzt aber einfach gewesen…viele gruesse aus der pampa

  7. Hi,
    ich habe gerade Dein Buch gelesen – natuerlich auf meinem Smartphone. Ich habe 5 Katzen, einen Hund, ein Pferd und Hasen und Meerschweinchen. Irgendwie schrei ich auch immer hier, wenn es etwas zu „retten“ gibt. Tierheimbesuche wurden mir mittlerweile verboten… Und quoka.de / Tiermarkt auch. Geocachen darf ich noch, obwohl einige Mitmenschen bei dem Satz: „Hier gibts doch bestimmt einen Geocache…“ entnervt reagieren… Und nachts in irgendwelchen Erdloechern und klitschigen Baumstuempfen rumzutasten ist meistens unverstaendlich fuer andere.

    Mein Haeuschen im Wald dauert leider noch etwas. Wobei mein Mann eher von geplanter Tierauffangstation mit Wohnmoeglichkeit spricht…

    Als Gewinnspiel wuerde ich einfach den Namen fuer die naechste Katze suchen. Welche naechste Katze? Tja, dazu sag ich nix. Geh mal lieber nicht ans Telefon ;-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung