:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Trampolin – ich nun auch :)

Ich wünsche mir schon seit Jahren ein Gartentrampolin. Bisher konnte ich mich noch nicht dazu überwinden eines zu kaufen. Der Grund: wohin mit dem Teil? Im Sommer steht hinten im Garten ja schon mein Pool und so viel ebene Fläche hat mein Grundstück nicht. Es ist zwar ziemlich groß – aber eben nicht sehr gerade. Nun hatten sie wieder bei Aldi ein Trampolin im Angebot und wieder überlegte ich eine Woche lang „soll ich“ – „soll ich nicht“…

Dann entdeckte ich in einem Aldi-Markt ein grünes Trampolin. Normalerweise sind die ja immer blau und das gefällt mir beim Pool schon nicht. Ich dachte mir: Das ist ein Zeichen! Also gekauft das Teil. Ein Freund hat mir dann geholfen das Ungetüm von 61kg aus dem Laden und nach Hause zu schleppen. Aufgebaut habe ich es dann aber ganz alleine. Hat knapp 2 Stunden gedauert und war gar nicht sooo schwer.

trampolin

Das Sicherheitsnetz war auch dabei – habe ich aber nicht montiert. Zum einen sieht es echt blöd aus. Und außerdem bin ich ja alleine und hier hüpfen keine Kinder rum. Das Trampolin hat einen Durchmesser von 3m – da sollte es mir schon gelingen beim Springen auch drauf zu bleiben. Ich habe irgendwo auch mal gelesen, dass es auch nicht nur positiv ist so ein Netz drum zu haben, weil man sich dann zu sicher fühlt und dadurch eher leichtsinnig wird. Und seien wir doch mal ehrlich: wenn ich als Erwachsene so wild hüpfe, dass ich „ins Schleudern“ komme, dann ist es auch egal gegen welche Stange ich knalle – die vom Netz oder die vom Unterteil…

Ich habe es nun extra direkt vor der Tür aufgebaut, damit ich auch wirklich drauf gehe. Hinten im Garten wird so ein Teil ja gern mal vergessen… Ich habe leider in den letzten Jahren ein paar Kilo zu gelegt und keinen Sport gemacht. Nun will ich abspecken und wieder fitter werden. Dabei hilft so ein Trampolin ungemein. Nach einem Tag Hüpfen hatte ich einen Muskelkater an Stellen, an denen ich bisher gar keine Muskeln vermutete…


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

9 Kommentare zu “Trampolin – ich nun auch :)”

  1. Alexander sagt:

    Hallo,

    ich bin gerade auf den Artikel gestoßen, da ich mich zur Zeit auch stark mit Trampoline auseinandersetze.

    Im Zuge meines Sportstudiums habe ich begonnen, im Breitensport mit Kindern Trampolin springen zu machen, da das schnell viel Spaß macht und das Frustrationspotential eher gering ist.

    Es stellt sich dann bei den Kindern und Eltern immer die Frage, welches Trampolin man kaufen soll. Da es hierzu sehr wenige Hilfen im Netz gibt, dachte ich mir dass ich einfach mal eine kleine Hilfehomepage aufbaue, wo ich alles rund ums Trampolin erkläre, welche man für welchen weck kaufen sollte und so weiter.

    Falls es jemand interessiert, ein bisschen Hilfe und ein paar gute Tipps findet man hier zum Trampolin kaufen

  2. Nasi sagt:

    Hallo,

    ich überlege gerade auch mir ein Gartentrampolin zu kaufen, bin mir aber unsicher, ob mit oder ohne Sicherheitsnetz. Auf dieser Seite wird ein Netz unbedingt empfohlen:
    http://www.gartentrampolin366.de/trampolin-test-welches-kaufen/

    Kommst Du immer noch gut klar mit der Variante „ohne Sicherheitsnetz“?

    Liebe Grüße
    Nasi

    • dieimwaldlebt sagt:

      Da gehen die Meinungen auseinander. Ich finde die Netze schlicht und einfach hässlich. Sinnvoll sind sie sicherlich, wenn man Kinder hat. Für Erwachsene finde ich sie aber überflüssig. Mich würde es stören in so einem „Käfig“ zu hopsen.

  3. Janina sagt:

    Hallo,

    ich will im neuen Jahr auch etwas abnehmen und bin unsicher, welches modell da für mich geeignet ist. Nach ein wenig rumgoogeln bin ich jetzt bei einem solchen mini trampolin hängengeblieben http://www.trampolintests.de/testsieger/minitrampoline/

    Kannst du mir das empfehlen oder brauch ich so ein großes. Das Problem ist ich hab keinen garten und kann das nur in der wohnung machen.

    Bin dankbar für deinen Rat.
    lg Janina

  4. Thorsten sagt:

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Ich will mir auch ein paar Kilo von den Rippen holen, bevor es wieder Winter wird…

    Bist du nach wie vor zufrieden mit diesem Trampolin. Eine Nachbarsfamilie von mir zieht weg und würde mir ihr wenig gebrauchtes Modell von Aldi verkaufen. Alternativ überlege ich mir, ein Modell von Ultrafit zu kaufen. Die werden stark auch stark gelobt, beispielsweise auf diesem Blog: http://www.trampolin-tests.de

    Kennst du diesen Hersteller auch? Was würdest du vorziehen? Auf jeden Fall wünsche ich dir schon jetzt viel Spaß mit deinem Trampolin und weiterhin den Verlust vieler Kilos…

    Thorsten

    • dieimwaldlebt sagt:

      Das große ist von ALDI Nord und ich bin damit total zufrieden. Drinnen habe ich sehr hochwertiges Minitrampolin von Trimilin und das ist echt super. Ich habe das Pro: http://www.heymans.de/trimilin-pro.html
      Die sind zwar relativ teuer – lohnt sich aber. Ich hatte vorher ein Minitrampolin von Kettler – da liegen Welten zwischen.

  5. janina sagt:

    Nach dem ich im Mai deinen Bericht gefunden und gelesen hab, kaufte ich mir auch ein Gartentrampolin. Ich hab nun schon ein paar Kilo runter. Supper Tipp. Macht Spass und ist effektiv!

  6. Kathrin sagt:

    Schön, mal wieder von Dir zu lesen! Abspecken mit dem Trampolin – keine schlechte Idee!! In grün sieht es wirklich nicht schlecht aus.

    lg kathrin

  7. Paultschi sagt:

    Da bist du ja endlich wieder :!:

    Achja, viel Spaß beim Hüpfen ;)

    lg Paultschi

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.6
103 queries. 0,439 seconds.