Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich habe nun mal wieder mein Raynox 150 Makrovorsatz ausgepackt und an der FZ150 getestet. Ist schon Wahnsinn, was man damit für Aufnahmen machen kann. Hier zum Beispiel erwischte ich auf dem Trampolinrand gerade eine Ameise dabei wie sie versuchte eine Zecke zu verspeisen.

Mit bloßem Auge konnte ich gar nicht sehen, was die da eigentlich macht. Ich habe dann einfach mal ein Video aufgenommen. Bei der FZ150 kann man aus jeder Einstellung heraus auch gleich filmen. Also auch aus dem Makromodus.

Hier die Videoaufnahme von der Ameise beim Kampf mit der riesigen Zecke. Keine Ahnung, wie die da hin gekommen ist… wahrscheinlich hat eine der Katzen sie dort verloren. Sie sind ja alle mit Frontline behandelt. Dadurch wird der Ameise die Zecke somit auch nicht gut bekommen.

Das Video ist natürliche etwas wackelig – aber es war keine Zeit ein Stativ zu holen.

raynox_20120622_8124

4 Gedanken zu “Super-Makro: Ameise verspeist Zecke

  1. Sicher, dass das eine Ameise ist und keine kleine Wespenart oder was in der Richtung? Ich dachte bisher, dass die geflügelten Ameisen nur den Hochzeitsflug mitmachen und die überschüssigen danach einfach sterben.

    1. Ja – da kannst du Recht haben. Ich habe von Insekten auch nicht sooo viel Ahnung. Klein war das Tier jedenfalls…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung