Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Sophie fängt endlich wieder an zu fressenHeute habe ich ja den ganzen Tag im Garten rum gewurschtelt. Da das Wetter schön ist, dachte ich mir, dass Sophie ein wenig Auslauf und frische Luft gut tun wird. Also habe ich sie nach draußen gesetzt. Und sie hat tatsächlich ein wenig rumgepickt. Ich habe dann eine Mischung aus gehackten Möhren, Zwiebeln, Knoblauf, Bierhefe, Haferflocken, Leinöl, Quark etc. gemacht und ihr davon hin gestellt. Und sie hat endlich gefressen! Ich hoffe, sie schafft es. Gestern waren wir noch einmal beim Tierarzt und sie hat noch eine Aufbauspritze bekommen. So langsam kommen die Lebensgeister zurück… Irgendwann fing es dann leicht an zu regnen – deswegen habe ich den Käfig mit dem Plastikteil abgedeckt.

Ein Gedanke zu “Sophie frißt endlich!

  1. Ich habe mein Hausgeflügel in den letzten 15 Jahren oft sehr erfolgreich nach dem Buch,Homöo. Ratgeber Vögel, aus der Reihe von Carola und Ravi Roy behandelt.Auch Johanniskrautöl für innerlich und äußerlich ,ist so ein altes Rezept meiner Region,hilft bei Hühnern sehr gut! Dir und Deinen Tieren alles Gute wünscht Catrin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung