Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich habe hier lange nichts mehr geschrieben. Und das nicht, weil nichts passiert ist – im Gegenteil. Es ist so viel passiert – das musste ich erst einmal für mich verarbeiten, bevor ich hier darüber schreiben kann.

Inzwischen habe ich drei meiner Hühner verloren. Bella fiel dem Jagdtrieb meines Toypudels Biene zum Ofer. Tilly und Marlene dem Habicht. Nun bin ich ziemlich verzweifelt, wütend und unsicher. Ich fühle mich schuldig und hilflos. Hätte ich meine Hühner schützen können – müssen? Ja – hätte ich. Ich habe es versäumt.

Nun habe ich sofort nach Bienes Angriff auf Bella Hilfe geholt. Ich habe Kontakt zu www.hundewelten.de aufgenommen. Dirk Zelder kam für einen Tag zu mir und wies mich in das Speechless Dogtrainingsystem ein. Wie durch ein Wunder wurde aus meiner kleinen Jagd- und Kampfratte innerhalb von einem Tag ein Hund, der nur noch Augen für mich hat. Ich werde darüber noch ausführlicher schreiben – das ist ein anderes Thema.

Wegen der Habichtangriffe werde ich nun doch einen übernetzten Auslauf bauen. Ich werde im Wald erst einmal ein kleineres Stück abtrennen und mit Netzen sichern. Und dann – wenn das Wetter nicht mehr ganz so beschissen ist – den Auslauf Stück für Stück vergrößern. Bis dahin bleiben die Hühner erst einmal in der Voliere. Noch einen Verlust kann ich nicht ertragen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung