Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Im nächsten Jahr will ich einen Gemüsegarten haben. Da fragte ich mich: wohin damit? Am besten direkt vor der Tür! Seit ca. 15 Jahren wachsen mehrere Rhododendren direkt unter meinem Küchenfenster. Als ich sie damals kaufte waren sie winzig – nun sind es riesige Büsche geworden. Ständig muss ich sie zurück schneiden damit ich überhaupt noch raus schauen kann. Schön sind sie wenn wie blühen – aber ansonsten eher echt langweilig. Damit ist nun Schluss: die Büsche sind weg!

So sah es vor dem Haus vorher aus Büsche sind weg - hier soll der Gemüsegarten entstehen
Vorher/Nachher – Hier soll der neue Gemüsegarten hin

Einige habe ich verschenkt – weil mir das Ausgraben zu mühselig war. Die letzten beiden habe ich behalten und heute morgen mit Hilfe eines Freundes ausgebuddelt. Diese kommen nun in den Hühnerauslauf und können sich dort gern ausbreiten.

Plötzlich habe ich freien Blick auf den Hühnerstall
Plötzlich habe ich freien Blick auf den Hühnerstall

Wenn ich nun aus der Haustür komme, dann ist es noch sehr ungewohnt. Vorher sah ich nur auf die Rhododendren – nun habe ich freien Blick zum Hühnerstall. Ich denke: daran muss ich mich noch gewöhnen.

Wird noch eine Menge Buddelei und Arbeit… aber: das Projekt Gemüsegarten kann beginnen!

4 Gedanken zu “Projekt Gemüsegarten: Rhododendren sind weg

  1. *loool* Ich doch nicht – bin eine treue Seele ;D Dein Blog wird immer Vorrang haben (wo ist der Herz-Smiley?) (btw. – schau mal ins Café drüben. Da hab ich was zum Herz-Thema reingestellt) :grin:

    Aber ich werde da nachher mal reinschauen. Wenn Du den Blog toll findest, dann isser das auch. :smile:

  2. Na – sooo schön ist der Anblick noch nicht. Ich hoffe: im nächsten Jahr issers :grin:

    Zum Gemüsegarten motiviert hat mich übrigens ein toller Blog:
    http://wachsenundwerden.blogspot.com

    Das ist ein Gartenblog, in dem man schon mal einen ganzen Sonntag hängen bleiben kann. So wie sie das mit den Beeten macht – so will ich es auch versuchen.

    Öhem… aber nich dass du mir nu abwanderst… 8O

  3. Hey das ist doch aber ein sehr schöner Anblick! Ich finde Rhododendron auch nur mit Blüten schön und ansonsten langweilig. Darum haben die bei mir auch nur Sekundärplätze. Sehr gute Idee das.

Schreibe eine Antwort zu saatkrähe Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung