Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Gertud inspiziert den neuen AuslaufDer Auslauf im Auslauf ist nun fertig! Ich habe auch schon den Stall rein gebracht. Zum Glück bin ich auf die Idee gekommen, ihn rein zu tragen BEVOR ich den Zaun ziehe – danach wäre es sehr mühselig geworden. Außerdem habe ich den Unterstand aus der Voliere mit rein gestellt. Dort haben sie Schutz vor Regen und ich kann auch das Futter dort unter stellen. In der Voliere wird er ja nicht mehr gebraucht seit diese überdacht ist.

Christina, Currie und Charlotta wollen scheinbar gar nicht wieder rausWährend ich den Auslauf gebaut habe wuselten mit die ganze Zeit die Hühner vor den Füßen rum. Ich glaube, sie fanden das total spannend. Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass sich Hühner am Sägen, Bohren und Tackern so gar nicht stören. Besonders meine drei neuen haben es sich dort richtig gemütlich gemacht – die wollten gar nicht wieder raus. Als scheu kann man sie also auf keinen Fall bezeichnen…

Meine neuer Auslauf im AuslaufNun muss ich noch den Futterspender füllen und mit der Tränke zusammen rein stellen. Dann – wenn es dunkel ist – werde ich Bonnie und Marie umsetzen. Hoffentlich ist der Auslauf so dicht, dass sie auch morgen früh noch drin sind…

Auf jeden Fall haben sie genügend Platz – Sonne und auch Schatten. Also eigentlich gibt es nix zu meckern..

Nachtrag 20:45 Uhr: So – die beiden sind nun im kleinen Stall im neuen Auslauf. Mal schauen, wie sie morgen früh drauf sind. Ich habe heute Nachmittag noch den Futterspender gefüllt und unter die Überdachung gestellt. Und am Stall hängt eine Tränke mit frischem Wasser. Trotzdem: irgendwie tun sie mir schon leid… aber es nützt ja nix…

Update: Inzwischen haben sich die beiden prima in ihrem separaten Auslauf eingewöhnt. Sie scheinen mir sehr zufrieden damit zu sein und werden regelmäßig mit Leckereien verwöhnt. Marie legt trotz ihrer nun fast 6 Jahre jeden 2ten Tag ein Ei. Bonnies Krankheit hat sich weder gebessert noch verschlechtert. Sie ist immer noch gut drauf – legt aber immer noch keine Eier mehr.  Mehr dazu hier: Marie u. Bonnie

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung