Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Moritz zieht heute ausIch weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll – heute verlässt mich mein Moritz. Meine beiden Hähne – Max und Moritz – haben sich prächtig entwickelt. Es ist wohl nur noch ein Frage der Zeit bis sie das erste Mal krähen. Heute kommt meine ältere Schwester zum Geburtstags-Kaffee. Sie hatte mich vorher gefragt, was ich mir wünsche. Ich sagte ihr: „mein schönstes Geschenk wäre wenn mein Hahn bei dir ein neues Zuhause findet“ – und so ist es auch. Sie hatten immer Hühner – zur Zeit nur 3 und keinen Hahn mehr. Sie hat also den Familienrat zusammen gerufen und nun beschloßen den Moritz heute mit zu nehmen. Und außerdem bekommt er dann noch ein paar Mädels dazu.

Das ist Max - er bleibt bei mirIch sollte mich also freuen. Bei ihr hat er es bestimmt gut – kann frei rum laufen – lebt von Biokost – ich kann ihn sogar jederzeit besuchen… trotzdem: es schmerzt mich ihn zu verlieren. Also bin ich noch mal schnell in den Auslauf und habe Fotos von ihm gemacht. Er ist aber auch schön. Sein Bruder Max ist eher schlicht – aber dafür sehr zutraulich. Ich habe Moritz mit Absicht scheuer gelassen, da ich ja von Anfang an wusste, dass er nicht bleiben kann. Und Hähne, die den Respekt vorm Menschen verloren haben, können schon mal schwierig werden. Bei mir kein Problem, da ich mich viel mit den Hühnern beschäftige. Aber nicht jeder ist ja so Hühnerbekloppt wie ich…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung