Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Meine kleine Katze hat sich inzwischen gut eingelebt. Sie hat auch einen Namen bekommen: Mia. Ich habe letzten Montag bereits  auch im Tierheim angerufen und dort mitgeteilt, dass sie mir zugelaufen ist. Bisher hat sich niemand gemeldet. Und inzwischen hoffe ich dass es so bleibt…

Mia versteckt sich vor Filou
Mia versteckt sich vor Filou

In den ersten Tagen ist sie noch ziemlich zickig gewesen und hat die anderen ständig angeknurrt. Und wenn es Filou dann zuviel wurde, dann hat sie auch schon mal von ihm Haue bekommen… und sich dann in einer Ecke versteckt. Meistens ist sie es aber, die rumstänkert.

Mia hat den Kratzbaum entdeckt
Mia hat den Kratzbaum entdeckt

Nun nach einer Woche scheint sich alles einigermaßen beruhigt zu haben. Sie knurrt kaum noch und frißt sogar mit den anderen zusammen im Bad. Mit meiner kleinen Biene hat sie sich als erstes angefreundet – Hunde und Menschen scheinen ihr mehr zu liegen als andere Katzen.

Mia - heute morgen - ganze entspannt
Mia – heute morgen – ganz entspannt

Draußen war sie noch nicht. Die Katzenklappe ist offen – aber sie zeigt kein Interesse an der Welt da draußen. Irgendwann werde ich sie mal durchschubsen… damit ich das Katzenklo endlich entsorgen kann. Das stinkt mir nämlich gewaltig – im wahrsten Sinne des Wortes ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung