:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Meine Werkstatt

ebay-auktionEs war schon lange ein Traum von mir eine eigene Werkstatt zu haben. Vor einiger Zeit habe ich dann das perfekte Häusle bei eBay gefunden. Schweißgebadet habe ich zu Auktionsende davor gesessen – in letzter Sekunde mit geboten… und gewonnen! Klasse. Dann kam die berechtigte Frage: wie kriege ich das Teil hier her??? Es besteht nur aus 6 Teilen (4 Wände, 2 Dachteile) + Fußboden. Das ist zum Zusammenbau sehr praktisch – zum Transportieren weniger. Die Einzelteile sind riesig groß und sau schwer. Aber zum Glück habe ich ja einen Schwager mit großen Anhänger :)

ebayhaus-24-02-2008_11-51-48.JPGWir haben das Haus dann mit 5 Leuten abgeholt. Zum Glück haben die Vorbesitzer auch mit angefasst – alleine hätten wir es wohl kaum auf den Hänger bekommen. Da uns diese Aktion einen halben Sonntag gekostet hat, haben wir den Aufbau erst einmal verschoben. 2 Wochen später war es dann soweit: der Aufbau sollte starten. Ich habe hier die Gesichter der Helfer unkenntlich gemacht – will ja nicht jeder im Web öffentlich dargestellt werden…

Dann ging es los mit dem Aufbau. Das schwierigste war eigentlich der Untergrund. Mein Grundstück ist nirgends richtig gerade – also musste erst einmal eine waagerechte Unterkonstruktion geschaffen werden. Das hat die meiste Zeit gekostet. Dann kamen der Fußboden und die Wände drauf:

ebayhaus-24-02-2008_13-07-48.JPG ebayhaus-24-02-2008_13-56-42.JPG ebayhaus-24-02-2008_14-25-20.JPG ebayhaus-25-02-2008_13-51-58.JPG ebayhaus-25-02-2008_13-52-38.JPG

Leider habe ich mir dann beim Aufbau der rechten Seitenwand meinen rechten Zeigefinger gebrochen… (Nagelkranzbruch, wie Abends in der Unfallklinik festgestellt wurde). Irgendwie ist er zwischen Wand und Waschbetonplatte gekommen – autsch! Nach 30 Minuten Schockverarbeitung auf der Hollywoodschaukel und provisorischem Verband ging es mit dem Aufbau weiter – ich konnte nicht mehr mithelfen – habe aber weiter Fotos geschossen…. da kenn ich nix.

Das Dach hätten wir zu fünft auch mit heilem Finger nicht rauf bekommen. Also erst einmal stehen lassen. Was nun? Da viel mir eine Lösung ein: my-hammer.de! Also Anzeige rein: wer baut mir Dach rauf? Und so fand ich dann eine nette Firma, die mir gegen ein kleines Entgeld das Dach montiert hat. Super!

ebayhaus-02-03-2008_17-40-58.JPGNur: rot passt so gar nicht hier her. Und eine Tür hat es auch nicht. Also ab in den Baumarkt meines Vertrauens. Als erstes habe ich eine Tür gebaut. Vom Hühnerhausbau hatte ich noch eine Plexiglasscheibe übrig. Die habe ich da gleich eingebaut. Und dann ein riesiges Schloss vor – schließlich will ich mein Werkzeug darin lagern. Normale Wasserfeste Schlösser sind teuer – also habe ich einfach ein gutes Fahrradschloss genommen – perfekt!

Nun fehlte nur noch Farbe und die Verkleidung. Und das alles mit gebrochenem Finger :) Aber es hat sich gelohnt Nun sieht es richtig toll aus – finde ich jedenfalls. Und ich habe einen Platz zum werkeln!

ebayhaus-02-03-2008_17-40-40.JPG ebayhaus-09032008_17-36_02.JPG ebayhaus-09032008_17-38_42.JPG ebayhaus-09032008_17-37_48.JPG ebayhaus-09032008_17-36_22.JPG

8 Kommentare zu “Meine Werkstatt”

  1. Christoph sagt:

    Ich find deine Seite ja echt klasse. Leider habe ich sie erst jetzt entdeckt. Du hast ja schon soviel hier – das dauert erstmal eine ganze Weile bis ich mich da durchgeforstet habe. Deine Werkstatt ist echt schön und meine Freundin beneidet dich gerade sehr darum. Ich weiß nicht wie ich da jetzt wieder raus komme ;D
    Alles Gute und viele Grüße
    Christoph

  2. clochard sagt:

    Die „Schüssel“ war ja wohl zuerst da. Vielleicht gönnst Du Ihr (falls möglich) einen anderen Standort oder aber eine ähnlich lustige Tarnung, wie sie auf einem Deiner tollen Fotos von einem Hochsitz zu sehen ist.

    Ansonsten: Chapeau!

    Liebe Grüße
    Clochard

  3. geli sagt:

    ich bin von deinem Buch echt begeister :!: schon seit langem überlegen meine eine Freundin u ich nach unserer aktiven Zeit aus der Zivilisation auszusteigen um d Traum vom eigenständigen Leben mit Tieren ((so ne Art gnadenhof:))zu verwirklichen, auch wir sind gegenüber Tieren reine weicheier…. dein Wald bietet Platz. uns würde diese Gegend auch sehr gefallen, unser Ziel war sogar mehr noch nördlicher ;D auch wenn ab Okt bis März dort nicht viel Licht ist. :| dein schreibstil ist einfach nur herrlich erfrischend-bitte mehr davon.

  4. ULLA sagt:

    Hallo
    Ich beneide Dich um diese Werkstatt,denn da kommen keine Männer rein und machen deine Ordnung durcheinander.Auch ich bin eine kleine Handwerkerin.
    Grüße ULLA

  5. Sabine Klimm sagt:

    Traumhaft schön…..habe dein Buch gelesen und das ist die nächste Option, wenn es hier in Mexiko nicht mehr klappt!

    Ich möchte allerdings nicht allein so im Wald leben ,sondern zusammen mit meinem Mann, der sich damit seinen Traum erfüllen würde, den er in Kanada nicht verwirklichen konnte!

    Aber irgendwie bin ich ja hier in Mexiko auch ein kleiner Aussteiger, zumindest habe ich den Mut bewiesen, etwas anderes zu machen.
    Würde mich freuen, von dir zu hören oder zu lesen. Übrigens ich habe über mein Leben auch ein e-book herausgegeben.

    LG von Sabine

    Liebe Grüße aus Mexiko von Sabine

  6. gisela sagt:

    ;-)habe dein e-book gelesen danke für dieses vergnügen
    lg gisela

  7. Saatkrähe sagt:

    So langsam arbeite ich mich hier voran ;) Über mein plötzlich aufgeflammtes Interesse für Wachteln fand ich hierher. Bei den Hühnern, die ich zu meiner großen Freude hier ebenfalls entdeckte, blieb ich kleben :D . Und nun, als Handwerkerin aus Leidenschaft seit Jahrzehnten, entdecke ich Deine Werkstatt. Ist ja suuuper geworden!! (Dein Blog läd aber auch wirklich zum stöbern ein!)

    Wie wäre es mit ein paar idyllischen Fensterläden ? Oder was zum drinnen davor machen, dann brauchts keine extra Schlösser. Ich hätte da etwas Angst um meine Werkzeuge und Maschinchen. Andererseits…

    Deine Tür ist prima geworden. Toll finde ich auch die kleinen Ablagebrettchen zwischen den Ständern. Nun ist die Werkstatt ein Jahr alt. Hat sich was verändert ? Gibts mal ein neues Foto :)

    LG, Saatkrähe

  8. Karolina sagt:

    dieimwaldlebt,

    das hast du echt klasse gemacht.

    aber, musste unbedingt der finger dran glauben;-)

    liebe grüße

    karolina

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.5
79 queries. 0,357 seconds.