Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich wollte schon so lange Socken selber nähen. Beim Nähen bleiben ja immer Reste über und die wollen auch eine neue Bestimmung finden. Also habe ich mich heute mal dran gemacht. Ich habe mir ewig lange im Internet Schnittmuster angesehen – aber keines gefiel mir wirklich. Irgendwie zu allgemein. Meine Füße sind eher dreieckig-spitz. Eigentlich die perfekten Füße für Pumps. Der große Zeh ist zu lang, der kleine zu kurz… also habe ich mir einfach ein eigenes Schnittmuster erstellt. Und so schaut es aus:

Aus einem alten T-Shirt hab ich ein paar Probesocken erstellt – anprobiert – passt :dup: 

Dann konnte es also losgehen. Ratz fatz war der passende Stoff gefunden und zugeschnitten:

Der wird dann einfach zusammen gefaltet

Dann zusammen geklammert

Und dann einmal mit der Overlock dran lang genäht und ein Fake-Bündchen rangezaubert

Und fertig sind die neuen maßgeschneiderten Socken :haha:

Und so schauen sie angezogen aus :klimper:

 

Da mich auf Facebook schon soooo viele gefragt haben, wie ich das Schnittmuster erstellt habe, da hab ich mal eben ein Video dazu gemacht:

 

Und hier nun Teil 2 – das Übertragen und Nähen nach dem Schnittmuster:

6 Gedanken zu “Meine selbst genähten Socken nach Maß

  1. wow, genial, versuche grad, Dir zu folgen…..Du bist einfach genial im Erfinden von Dingen, die Du benötigst….. :klimper:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung