Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Musste heute 4 (!) mal die Küken wieder einsammeln…
Mal waren sie im Wald unterwegs – dann haben sie sich auf der anderen Seite ausgesperrt… oder waren in einem (vermeintlich) abgesperrten Auslauf… Nix als Blödsinn im Kopf die kleinen Racker. Überall kriechen sie durch und wenn sie dann nicht zurück finden, dann ist das Geschrei – äh – Gepiepe groß.
Das Blöde ist dann nämlich: SIE passen durch das kleinste Loch – Mama Udine aber nicht. Und wenn sie dann merken, dass sie nicht mehr zu Mama kommen, dann ist Panik angesagt. Und ich darf wieder sehen, wie ich sie zurück kriege. Hab ja sonst nix zu tun…

Heute musste ich 4 (!) mal die Küken wieder einsammeln…

Mal waren sie im Wald unterwegs – dann haben sie sich auf der anderen Seite ausgesperrt… oder waren in einem (vermeintlich) abgesperrten Auslauf… Nix als Blödsinn im Kopf die kleinen Racker. Überall kriechen sie durch und wenn sie dann nicht zurück finden, dann ist das Geschrei – äh – Gepiepe groß.

Das Blöde ist dann nämlich: SIE passen durch das kleinste Loch – Mama Udine aber nicht. Und wenn sie dann merken, dass sie nicht mehr zu Mama kommen, dann ist Panik angesagt. Und ich darf wieder sehen, wie ich sie zurück kriege. Hab ja sonst nix zu tun…

Nun sind sie endlich im Hühnerstall und ich habe Feierabend. Auch wenn sie mich ganz schön auf Trapp halten – süß sind sie ja trotzdem :)

20140802_DSC01868

20140802_P1130087

Bei dem vorderen Küken bin ich mir ziemlich sicher, dass es ein Hahn ist. Der Kamm ist schon sehr groß und rot. Bei dem hinteren schwanke ich noch. Die drei anderen halte ich für Hennen. Naja – irgendwann werde ich es genau wissen. Spätestens dann, wenn einer kräht und es nicht Papa Henry ist.

20140802-P1130090

5 Gedanken zu “Meine Küken halten mich auf Trapp

  1. Das erste Bild ist Klasse, da haben die Hühner ja ein richtiges Paradies wo sie sich rumtummeln können. Bei dem großen Auslauf finden die bestimmt genug Hühnerfutter. Klasse weiter so :wink:

  2. Sieht nach nur einem Hahn aus, da sollte man wirklich gut aufpassen auf die Kleinen, denn soviel Glück hat man nicht alle Jahre ;-)

    Gruß in den Wald mal wieder nach langer Zeit
    Der Kleine Gemüsekönig

  3. H3allo,meine Liebe, das musst Du nun wirklich locker sehen, Du brauchst Dank Deine „Udinchens“ nicht zum Fitnessstudio, bist in Bewegung und hast dazu noch frische Luft. Aber Du siehst es eh locker. Übrigens – prächtige Tiere.
    Viel Spaß,
    Helga und Sibylle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung