Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich habe bereits mehrere Versuche gestartet, in meiner Donuts-Silikonform schöne Anhänger zu gießen. Die meisten Ergebnisse haben mich nicht wirklich überzeugt. Es ist doch schwieriger, als ich es mir vor gestellt hatte.  Aber jetzt sind mir endlich doch welche gelungen, die ich zeigen mag :haha: 

So langsam klappt das mir dem Fotografieren der Resin-Anhänger auch. So richtig zufrieden bin ich aber noch immer nicht. 

Eigentlich kann man Kunstharz-Anhänger nur draußen bei Tageslicht ohne Sonne vernünftig fotografieren. Alles andere wird irgendwie zu verspiegelt. Leider schüttet es bei mir gerade wie aus Eimern – draußen Fotos machen ist also im Moment nicht so die gute Idee.

Aber zurück zu den Anhängern. Erstellt habe ich sie mit selbstgemachter Alkohol-Tinte. Dabei habe ich meine selbst gemischten Farben aus der Druckertinte benutzt (siehe: Bunte Tinte selber mischen für Resin) und diese mit ein wenig Isopropanol verrührt. Die so angemischte Alkohol-Tinte wird tröpfchenweise in das Resin gegeben. Getropft habe ich mit meinen Einweg-Pipetten, die bei mir eher „Mehrweg-Pipetten“ sind. Zumindest die, welche ich für die Tinte nehmen, benutze ich mehrfach. 

 

Normalerweise nimmt man immer abwechselnd weiße und bunte Tinte. Dadurch bekommt man wunderbare Effekte. Als weiß habe ich Acrylfarbe genommen und die mit dem Alkohol vermischt. Das funktioniert aber nicht wirklich gut. Acrylfarbe ist eben keine Tinte und sie löst sich im Isopropanol auch nicht richtig auf.

Mit den Farbpigmenten habe ich es auch schon getestet. Die vermischen sich mit dem Alkohol zwar besser, aber es bleiben leicht mal Krümel über. Da mir also noch das richtige Weiß fehlt, sind die Donuts ein wenig dunkel geworden. Finde ich aber nicht wirklich schlimm. Die Rückseite ist bei allen dunkel. Vielleicht schleife ich die Ecken noch ein wenig runder – mal schauen.

Mir gefallen diese drei richtig gut. Ich überlege nun, ob ich sie einfach mit einer Schlaufe an einem Lederband trage. Oder ob ich oben kleine Ösen reindrehe, so dass man sie wie normale Anhänger an der Kette oder dem Lederband tragen kann. Ich denke, dann sollte die Kette aber etwas länger sein oder? :???: Bin mir noch nicht so wirklich sicher.

Hier meine Empfehlungen für die von mir verwendeten Materialien:
(Wenn du hier nichts siehst, dann schalte bitte kurz deinen AdBlocker/Werbeblocker aus) 

 

2 Gedanken zu “Meine ersten Resin-Donuts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung