Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute habe ich meine Wachtelvoliere zum Gewächshaus umgebaut. An der linken Seite habe ich die Holzlatten abgenommen und durch klares Welldach ersetzt. An der rechten Seite habe ich auch den unteren Teil mit dem durchsichtigen Plastikdach zu gemacht. Sicherlich wäre Plexiglas schöner gewesen – aber die anderen Dinger hatte ich noch liegen und kosten mich somit nichts. Die Gitter habe ich dran gelassen. Wer weiß – vielleicht brauche ich es doch mal wieder als Voliere.

gewaechshaus_20110603_8118 gewaechshaus_gurken_20110603_8166

Dann habe ich den Bambus umgepflanzt – er steht nun im Garten. Eingepflanzt habe ich dann jede Menge unterschiedliche Tomaten, Paprika, Peperoni und eine Zuckermelone. Dabei habe ich Blumenerde mit dem vorhandenen Boden gemischt. Dieser besteht aus Erde, Streu und Wachtelkot. Vogelkot soll ja ein guter Dünger sein – mal schauen, ob diese Mischung den Tomaten gefällt. Im Vorraum stehen dann noch zwei Gurkenpflanzen an denen sogar schon kleine Früchte dran sind. Bin gespannt, wie sich mein Gemüse in dem Gewächshaus nun entwickelt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung