Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich gestehe: Ich habe ein Sucht-Problem  

Ich bin süchtig nach Resin-Gießen. Es macht aber auch so einen Spaß. Es macht mich glücklich. Es macht mich fröhlich. Naja – so schlimm ist die Sucht dann wohl doch nicht. Ok – es macht mich auch ein bissel arm, weil ich mir dauernd Materialien kaufe. Aber man gönnt sich ja sonst nichts.  

Kaum ein Tag vergeht, an dem ich mich nicht in die Bastelecke in meinen Bauwagen verziehe, um dort mit dem Resin und den Farben zu experimentieren. Das wunderbare an der Arbeit mit Alkohol-Tinte ist ja: Ich weiß nie, was da letztendlich heraus kommt. Jedes Stück ist ein Unikat und lässt sich nie wieder reproduzieren. Auch wenn ich manchmal meine, doch alles gleich gemacht zu haben – das Ergebnis ist immer ein anderes. Total spannend. Gestern also hat es mich wieder gepackt und ich habe neue Teile gegossen. Ein paar Donuts, Herzen und Juwelen. Eine wilde Mischung eben.

Benutzt habe ich einmal wieder diese beiden Formen: DonutsformJuwelen+Herzen-Form. Unter all meine Silikonformen sind diese beiden inzwischen meine Lieblinge. Mit den großen Juwelen will ich noch weitere Baum-Anhänger basteln (siehe: Kunstharz trifft Kupferdraht) und für die Donuts fällt mir bestimmt auch noch etwas nettes ein. 

Ich habe festgestellt, dass sich die Teile am besten fotografieren lassen, wenn ich sie in der Hand halte. Dann kann ich sie so drehen und wenden, dass sich das Licht an der richtigen stelle spiegelt und man alles gut erkennen kann. Hier ein paar der neuen Resin-Anhänger noch einmal einzeln:

Alle diese Anhänger habe ich wieder mit Resin4Decor und meiner selbst hergestellten Alkoholtinte gemacht. Eine Anleitung dazu findest du in meinem Beitrag: Alkohol-Tinte einfach und günstig selber machen. Die Donuts werde ich vielleicht nur an ein Lederband binden. Oder ich bastele aus Kupferdraht eine nette Aufhängung – mal schauen. Nun müssen sie sowieso erst einmal richtig aushärten. Immer dieser Warterei… 

Hier meine Empfehlungen für die von mir verwendeten Materialien:
(Wenn du hier nichts siehst, dann schalte bitte kurz deinen AdBlocker/Werbeblocker aus) 

 

4 Gedanken zu “Mein Herz schlägt für Resin

Schreibe eine Antwort zu dieimwaldlebt Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung