Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Marlene beim Sonnen Marlene beim Sonnen Postkartenmotiv :) getarnt im Salbei nu aber raus...

Marlene ist Ostermontag bei mir eingezogen. Sie ist eine wahre Schönheit. Eigentlich war ich zu Anja gefahren, um mir Lillie anzuschauen (die ja jetzt auch bei mir lebt). Aber als ich Marlene gesehen haben, war ich sofort verliebt! Ein wunderschönes Federkleid und dieses knallrote Gesicht – dazu blaue Augen – WOW! Eine echte Lady. Und schöne Eier legt sie noch dazu.

Lillie und Marlene sind wie gesagt Ostermontag bei mir eingezogen. Und schon am nächsten Tag war es, als wären sie immer hier gewesen. Sie haben sich sofort mit allen verstanden. Von Umzugsstreß keine Spur. Sie legen fast täglich ein Ei und machen einen sehr zufriedenen Eindruck.

Marlenes EiMarlenchen ist ein wenig schüchtern – noch frisst sie nicht aus der Hand. Es sei denn, es gibt Rührei oder Fisch – da ist sie auch hemmungslos. Obwohl Fisch natürlich ein super Ausnahme ist – dann tillen sie aber alle.

Wenn Sie durch den Garten schlendert, dann ist das das perfekte Postkartenmotiv. Es macht einfach nur Spaß sie zu beobachten!

————————————–

Update 22.02.2009

Mehr ist mir von meiner Marlene nicht geblieben... :(Gestern Abend beim täglichen Durchzählen fehlte Marlene. Ich hatte noch gehofft, dass sie heute morgen irgendwie wieder da ist… aber leider war das nicht der Fall. Dann bin ich in den Wald und fand den Federhaufen… der Habicht hat sie geholt. Ich bin so wütend und fühle mich hilflos. Ich kann die Hühner doch nicht den ganzen Tag einsperren! Aber noch mehr meiner Hühner will ich nicht verlieren.  Also werde ich wohl einen gesicherten Auslauf bauen. Bis dahin bleiben die Hühner erst einmal drinnen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung