Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Endlich sind sie da: Die neuen Magnetverschlüsse für meine Ketten. Ich hatte zwar schon ein paar, aber die waren mir etwas zu groß. Die neuen sind echt winzig. So klein, wie eine kleine Perle. Als ich sie ausgepackt habe, da hab ich einen richtigen Schreck bekommen. Und das soll halten??? 

Tja – was soll ich sagen… sie halten super! Unglaublich, was für eine Kraft so ein kleiner Mini-Magnet haben kann (⇒ Mini-Magnetverschlüsse). Ein Hoch auf die Erfindung von Neodym-Magnete. Nun habe ich mich gleich dran gemacht und bei einigen der Ketten die kleinen Wunderdinger angefriemelt. Gar nicht so einfach. Aber das Ergebnis lohnt die Mühe. 

Schon am letzten Freitag sind meine neuen Anhängerschnallen (⇒ PandaHall-Anhängerschnallen) gekommen. Die Lünetten direkt mit einem Biegering an der Kette zu halten, das hat mir nicht wirklich gefallen. Solche Anhängerschnallen sind doch gleich viel netter. Hier meine neue Lieblingskette mit einem braunen Band (gewachste Baumwollkordel aus dem bunten Set ⇒ Bunte Halsketten) und einer der neuen Anhängerschnallen.

Resin-Anhänger sind ja generell eher leicht. Das Herz ist allerdings relativ groß und unter all meinen Anhängern mit der schwerste. Trotzdem hält der Verschluss sicher zu. Ich habe testweise ein wenig an dem Anhänger gezogen. Nichts passierte. Man muss schon ziemlich stark ziehen, bis der Magnet sich öffnet.

Mein Kleinkram wird ja immer mehr und vieles wird in einer kleinen Tüte geliefert. So war es auch bei den Verschlüssen und den Schnallen. Damit ich den Überblick behalte und besser damit arbeiten kann, habe ich nun alles in kleine Kästchen einsortiert. Das macht vieles einfacher. Die Kästchen  (⇒ Sortierboxen) hatte ich mir eigentlich für die Rohlinge bestellt. Aber dafür sind sie viel zu winzig. Ich hatte bei der Bestellung nicht auf die Maße geachtet. Nun freue ich mich, dass ich meinen Schmuck-Bastelkram so praktisch sortieren kann.

Tja – alles schön sortiert… ich bin am Basteln… will noch Fotos für den Blog machen… da passiert dann das: 

Wenn man mal eine Sekunde nicht aufpasst!  

Ich habe die Anhänger nun erst einmal einfach wieder in die Box zurück geschüttet. Zum Sortieren hatte ich keine Lust. Echt ärgerlich. Aber ich sehe es positiv: Sie sind halt nur aufs Sofa und nicht auf den Boden gefallen. Somit noch Glück im Unglück. 

Hier meine Empfehlungen für die von mir verwendeten Materialien:
(Wenn du hier nichts siehst, dann deaktiviere bitte deinen Werbeblocker für dieimwaldlebt.de) 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung