Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich war heute den ganzen Abend draußen, um die Glühwürmchen zu fotografieren. Bilder folgen noch. Am Ende dachte ich mir: wo die Kamera schon mal mit Stativ draußen ist und ich eh schon von den Mücken zerstochen bin… da kann ich ja auch mal was anderes versuchen. Und hier das Ergebnis.

20130704_lichtmalerei

Wie man das macht? Ganz einfach: Lange Belichtungszeit einstellen (bei mir waren es 30 Sekunden), Lampe schnappen und albern damit durch den Garten hüpfen, und dabei versuchen, möglichst ordentlich in Spiegelschrift zu schreiben :grin:

Ich habe auch versucht „dieimwaldlebt“ zu schreiben – ist mir aber nicht wirklich gelungen…

diw-1 diw-2

Und dann hier noch ein Glühwürmchen-Foto von heute Nacht:

20130704_1827

7 Gedanken zu “Lichtmalerei in der Nacht

  1. Hallo Heike.
    Ich habe Deinen blog schon vor einiger Zeit mal entdeckt und nun, da ich mir eine FZ-200 gekauft habe, ihn wohl eher durch Zufall wieder gefunden.

    Ich wollte nur sagen, dass das Glühwürmchenfoto genial ist, gerade weil auch der Wald noch so schön ausgeleuchtet ist und die Glühwürmchenspuren trotzdem deutlich zu sehen sind.
    Wie lange belichtest Du und löst Du einfach aus und wartest, dass welche vorbei fliegen oder löst Du gezielt aus?
    Bei uns sind es leider bei Weitem nicht so viele Glühwürmchen, aber so eine Langzeitbelichtung mit den Leuchtspuren sieht schon gut aus.
    Viel Spaß weiterhin im Wald,
    Matthes (aus’m Spessart)

  2. Hey,

    Bild 1 ist einfach nur Klasse geworden :)
    Und das Bild von den Glühwürmchen im Wald hat fast etwas Magisches
    ( Märchenwaldatmosphäre :) )

    glg Paultschi

  3. Also doch Nationalgalerie-Berlin-verdächtig!!?? Super!! MUSS ich nachmachen. Und glcih mal bei facebook gucken, ob ichs da auch finde – zum Teilen.

      1. Oh – das ist aber mal nett!! Ich weiß umgekehrt leider noch nicht so genau, wie ich Blogs bei mir richtig verlinke 8so, daß es funzt, ähem), bin ja noch grün hinter den Blogohren, werds aber demnächst rausfinden. ;-)

        Und an der Sache mit der Nationalgalerie arbeiten wir, logo. ;-9

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung