:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Kükenauslauf: Stall getauscht

Ich habe den eigentlich für die Küken vorgesehenen Stall nun etliche male hin und her geschoben… aber irgendwie sah es immer doof aus. Ich habe mich in meinen Hängesack gelegt und ein Weile gegrübelt. Und dann wußte ich, was mich stört. Es ist der Stall an sich. Und dann fiel mir ein, dass ich ja noch den anderen Kaninchenstall habe, den ich mal vor Ewigkeiten für den Quarantäne-Auslauf gekauft hatte. Nur ist der viel zu hoch. Kurz angeschaut das Teil und festgestellt: Die Beine kann man abschrauben! Gesagt getan und schon passt das Teil perfekt in den Auslauf.  Erst stellte ich in Recht hin – gefiel mir dann aber auch nicht. Also habe ich auch diesen Stall hin und her geschoben, bis ich dann die perfekte Stelle gefunden haben. Er steht nun einfach ganz links an der Hinteren Wand. Darunter habe ich ein paar Steine gepackt. So können Udine und die Küken darunter auch noch rumbuddeln und der Stall bekommt von unten keine Feuchtigkeit.

fz200_20140609_P1090723

Nun fehlt nur noch eine Kükenleiter, damit sie da auch rein kommen. Und die Innendeko mit Streu, Heu und Futternäpfen. So, wie es jetzt steht, gefällt es mir richtig gut. Wenn ich nun in meinem Sack liege, dann sehe ich den ganzen Auslauf. Die Klappe gegenüber der Holzseite habe ich auch noch mit einem Regendach versehen. So bleibt die ganze linke Seite trocken und die andere offen. Ich denke, dass es so am besten ist und die Küken samt Mama einen idealen Auslauf haben.


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

2 Kommentare zu “Kükenauslauf: Stall getauscht”

  1. helga sagt:

    Liebe Heike, dass Küken schlüpfen, ist inzwischen ein absolutes Muss. Wer kann sich so eine Villa mit Auslauf leisten. Es ist alles perfekt.
    Wir holen uns wahrscheinlich morgen 2 Kartäuser Kitten ( 12 Wochen, Junge und Mädchen) aus Berlin. Die waren bestellt und wurden nicht abgeholt. Menschengesindel!!!
    Wir freuen uns und sind gespannt, ob unsere Hündin Lara unsere Freude teilt.
    Sibylle hat gerade 2 Eis verspeist.
    Freundliche Grüße
    Sibylle und Helga

  2. Chr sagt:

    Vielleicht ist es so sogar besser, aber Du hast so tolle Ideen und ich denke mal den Küken und der Mama wird es gefallen.

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.13
96 queries. 0,339 seconds.