:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Kükenauslauf: Noch nicht ganz fertig – aber zu!

Heute habe ich den Kükenauslauf zu bekommen! Und endlich ist mir auch etwas eingefallen, wie ich die Flügel sicher verriegeln kann. Und zwar so, dass kein Tier es oben aufbiegen kann. Ich habe nun 2 Latten mit einem stabilen Winkel zusammen geschraubt. Die werden über das Dach gelegt und am Ende mit jeweils einem Schloss auf jeder Seite gesichert. Wahrscheinlich hätten hier auch 2 Karabinerhaken gereicht – aber sicher ist sicher. Nun bewegen sich die Flügel keinen Zentimeter mehr, wenn der Auslauf verschlossen ist. Zum Öffnen der Flügel brauche nun nur auch der jeweiligen Seite das Schloss aufmachen und kann den Riegel dann zur Seite schieben. Die beiden Holzstücke unter dem Giebel verhindern, dass der Riegel nach rechts oder links verschoben werden kann.

Bin ein bissel stolz auf meine Konstruktion. Ob sie hält, das wird nun der Waschbär-Härtetest zeigen :)

Morgen werde ich mich an die Verschönerung (Streichen mit Lasur etc.) und vielleicht dann schon an die Innengestaltung machen. Vielleicht pflanze ich schon in den nächsten Tagen ein paar Kräuter rein. Mal schauen. Auf jeden Fall muss ich morgen mal den ganzen Müll und das Werkzeug wegräumen – dann sieht es schon mal viel besser aus.

So sieht das ganze zur Zeit aus:

fz200_20140531_P1090694

fz200_20140531_P1090686 fz200_20140531_P1090690

fz200_20140531_P1090687

fz200_20140531_P1090680

fz200_20140531_P1090689


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.12
95 queries. 0,413 seconds.