Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute morgen hat mich wieder mein Eichhörnchen besucht. Es wird immer zutraulicher und läst sich kaum noch durch mich und meine Kamera stören. Es frißt in Ruhe Nüsse und schaut immer wieder zu mir rüber.

20100903_115426_59_wachtelstall 20100903_115426_58_wachtelstall
Seelenruhig knabbert das Eichhörnchen Haselnüsse und schaut mich an

Manchmal habe ich das Gefühl es lacht mich an – oder aus? Wer weiß. Jedenfalls ist es heute wirklich waghalsig durch die dünnen Äste geturnt. Ich hatte schon Angst, dass es runter fällt. Aber – trotz einigen unfreiwilligen Umdrehungen – es konnte sich halten.

20100903_120838_24_wachtelstall 20100903_120840_14_wachtelstall
Waghalsige Turnerei…

20100903_120842_53_wachtelstall 20100903_120904_6_wachtelstall
… puh – das war knapp!

Ich frage mich langsam: wie viele Nüsse hat der Baum denn noch? Sooo groß ist er ja nun auch wieder nicht. Trotzdem kommt mein kleine Freund täglich vorbei und findet auch immer wieder welche. Aber ein großer Teil fällt auch einfach runter. Da diese aber noch unreif sind – mir also nicht schmecken – habe ich sie aufgesammelt und in einem Körbchen in den Baum gehängt.

20100903_133622_17 20100903_133626_16
Da hängt doch was… mal genauer untersuchen

Das Körbchen wurde auch schnell entdeckt und untersucht. Scheinbar sind so einfach präsentierte Nüsse aber eher unheimlich – oder es macht ihm einfach mehr Spaß selber welche zu Pflücken. Also ließ es meine großzügiges Angebot links liegen und turnte munter weiter auf dem Baum rum.

20100903_133608_20 20100903_133652_10
Mein Eichhörnchen-Freund ist immer unterwegs…

Ich freue mich schon jeden Morgen wieder auf seinen Besuch. Meistens schaut es morgens und Nachmittags dann noch einmal vorbei. Vielleicht macht es dazwischen ein Mittagsschläfchen?

20100903_133712_6
Manchmal turnt es direkt vor meiner Nase rum

Manchmal kommt es auch ganz dicht an die vorderen Zweige. Ich freue mich dann weil ich auch ein paar Großaufnahmen bekomme. Und fast immer hat es dabei schon eine Nuss im Maul.

20100903_133706_7 20100903_133726_3

Dann frage ich mich: wieso sucht es dann eigentlich noch weiter? Oft hängt es auch kopfüber. Das finde ich besonders lustig. Und ich staune immer wieder wie geschickt der kleine ist.

20100903_133716_5 20100903_133722_4
Irgendwie muss man doch an diese Nüsse kommen…

Und dann macht es zwischendurch immer mal wieder eine Pause und knabbert ein paar Nüsse.  Ich freue mich dann wenn es diese Pausen auf einem der oberen Äste abhält – weil ich es dort besser fotografieren kann.

20100903_133700_8 20100903_133656_9
Eine kleine Pause muss auch mal sein

Obwohl: ich glaube es frisst die Nüsse dann gar nicht. Es schält nur die äußere Hülle ab und nimmt die Nuss selbst dann mit. Denn wenn es wieder verschwindet – dann immer mit vollen Backen.

20100903_133616_18
Das Eichhörnchen kurz bevor es wieder verschwindet

So – nun aber genug Eichhörnchefotos – ist ja kein Eichhörnchenblog ;-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung