Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Mia auf dem ZaunpfahlHeute morgen habe ich mal wieder Mia mit der Kamera erwischt. Sie kletterte auf einem Zaunpfahl rum.

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie die Katzen sich auf so kleinem Raum halten können. Sie hat dort oben „Posten“ bezogen und beobachtete die Hühner, die auf dem Grundstück frei rumlaufen. Ich habe es immer noch nicht geschafft den Auslauf zu reparieren… keine Lust bei dem kalten Wetter. So kommen meine Hühner täglich raus auf’s Grundstück.

Mia wächst merklich. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist sie ausgewachsen. Schade eigentlich…

Demnächst steht der Termin zur Kastration an. Da mag ich noch gar nicht dran denken… macht mir immer wieder Angst so eine Operation.

2 Gedanken zu “Kletterkünstler

  1. Ich lasse vor einem Eingriff immer die Blutwerte messen/bestimmen. Dauert dann alles 20 Min. länger; aber damit läßt sich die Narkose viel genauer bemessen. Ich finde, das sollte immer gemacht werden. Schließlich kommt es nicht nur auf das Gewicht an, sondern auch auf die ‚Organe-Werte‘.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung