Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute ist mein neues Canon 450D-Buch gekommen. Nachdem ich das Buch für Einsteiger durchgearbeitet habe mache ich mich nun an das Profi-Handbuch. OK – ich bin noch lange kein Profi – aber in dem Buch stehen wirklich super Tipps drin. Gleich auf den ersten Seiten wird LifeView erklärt und wie man die Kamera so einstellt, dass man diese Funktion mit einem Klick aufrufen kann. Super – nun kann ich beim Fotografieren mit nur einer Taste zwischen LifeView und normal wechseln. Musst ich natürlich gleich mal aus probieren.

Also habe ich mein Stativ raus gekramt und mich ans Testen gemacht. Hier meine ersten Fotos mit manueller Scharfeinstellung und unterschiedlichen Blenden etc. Ich habe zwar noch immer jede Menge Ausschuss – aber so langsam wird es besser.

Netter weise hat Merle sich als Modell zur Verfügung gestellt. Von ihr habe ich ja leider wenig Bilder, da sie sich meistens in irgend einer Ecke aufhält – wo sie Ruhe vor den anderen beiden Rüpeln hat. Caro hat dann auch prompt nach einer halben Stunde etwa die Fotosession mit Merle beendet und sich selbst in rechte Licht gerückt…

2 Gedanken zu “Katzenfotos

  1. Deine crazy-movies sind je ziemlich… naja … verrückt.

    Ich sehe dich richtig vor mir, wie du tief über’s Mikro gelehnt vor deinem Compi sitzt und mit verstellter Stimme und kurioser Mimik die einzelnen Stimmen sprichst.

    Ganz schön einsam im Wald, hm? ;-)) Muß ich mir Sorgen machen .. ich meine: mehr als sonst

    ha ha- Du weißt schon, warum Du geschieden bist, gell?!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung