Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute waren Bienchen und ich mit den Kameras an den Fischteichen spazieren. Endlich gibt es genug grün draußen für das weiß in der Infrarotfotografie. Ich warte sehnsüchtig darauf, dass endlich auch die Laubbäume im grünen Kleid erscheinen. Bisher sind es nur wenige Bäume, die schon ein buntes Blätterkleid haben. Zum Beispiel die Weiden. Hier ein paar Fotos davon:

DSC00805_weide_im_gegenlicht

DSC00778_weide_hochkant DSC00803_weide_hochkant DSC00763_holz_hochkant

DSC00779_weide DSC00748_ast

DSC00796_bank

DSC00802_weide

DSC00791_bank

Meine Merrills hatte ich auch dabei. Und so sah es dort also „in Echt“ aus:

DP2M0526 Kopie

Achja: Dann traf ich noch einen sehr sympathischen jungen Mann, der mich auf Grund meines Blogs erkannt hat. Huch… Wir haben uns eine Weile sehr nett unterhalten. Hauptsächlich über meine geliebte Sigma DP2/DP3 Merrill. Also, lieber Peter: Falls du das hier liest – hier das Testfoto aus der DP3 Merrill. Links das Original verkleinert und rechts ein 100%-Ausschnitt (wenn man draufklickt) von dem Foto, dass ich von deinem Hund gemacht habe.

Man kann uns in den Augen fast erkennen – zumindest erkennt man das „schau hier hin-Gefuchtel“ :lol:

DP3M1679_ganz DP3M1679_hundeaugen

Ein Gedanke zu “Infrarot-Fotos an den Teichen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung