Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich versuche nun auch mal Vögel in Bewegung zu fotografieren. Das erweist sich allerdings als ziemlich schwierig. Zum einen sind die verdammt schnell – zum anderen ist es für die kurzen Verschlusszeiten, die ich dafür brauche, momentan einfach zu dunkel. Hier meine ersten Versuche. Von der Qualität nicht besonders toll – aber eben nur ein erster Versuch bei regnerischem bedecktem Himmel.

3 Gedanken zu “In Bewegung

  1. Stimmt, hatte ich vergessen, daß es mir mit den Katzen genauso erging. Und die Piepser sind ja noch um einiges schneller.

  2. Mit dem schnell Drücken hab ich schon probiert – also Reihenaufnahme. Nur leider sind die flinken Viecher meist schon beim ersten Klicken wech… und ich habe das 678ste Foto von leerem Ast… Ich bin einfach zu langsam… :(

  3. Au fein :) Da kommen bestimmt schöne Schüsse bei heraus. Ich finde das Licht für die Motive schon ausreichend. War ja nix mit Sonne ;) Hier regnets auch. Kannst auch einfach mal ganz schnell hintereinander den Auslöser betätigen. Geht vielleicht sogar schneller als die Automatik(?)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung