:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Ich schneie hier ein :(

Es hat die ganze Nacht geschneit und es schneit noch weiter. Ich schätze, ich komme hier eine Weile erst mal nicht weg. Fängt schon damit an, dass ich mein Tor gar nicht mehr auf bekomme. Und selbst wenn ist an Autofahren nicht zu denken. Ich wohne ja auf einen Berg und den Hang kommt man mit dem Auto zur Zeit sicherlich nicht runter – geschweige denn wieder rauf… So langsam macht mir das doch Angst…

Hiiiiilfääääähhh – ich komme hier niiiiie wieder weg….

Ich werde verhungern, verdursten, erfrieren…
und in 100 Jahren wird man mich als Ötzeline ausbuddeln…


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

4 Kommentare zu “Ich schneie hier ein :(”

  1. saatkrähe sagt:

    „“““Achja: letzte Nacht hat es mal wieder geschneit… aaaargggghhh!““““

    *rooofl* :)))

    Neben der Grundversorgung für Menschen und Tiere, brauche ich unbedingt genug Vorrat an Darjeeling, Honig und Tabak. Erstes reicht noch für zwei Jahre *lol*, Zweites für drei Monate, und Letztes muß ich dringend aufstocken – reicht nur noch zwei Tage ;))

    Ja – alleinlage ist herrlich. Ich überlege schon, ob ich den Wagen nicht oben an der Straße abstelle… aber habe ich Lust, einen halben km zu laufen jedes Mal ??

    Neulich schippe ich abends noch wie geisteskrank den Schnee beiseite, streue mein kostbares Muschelgrit – und alles nur für den Postboten am kommenden Morgen. Da hat es dann über Nacht EINEN Zentimeter geschneit. Und was soll ich Euch sagen… der Blödmann beschwert sich! Ich solle doch mal den Zugang freihalten. Wohlgemerkt – links und rechts des geräumten Weges ca. 50 cm Schneekante. STADTMENSCHEN !! ;))

  2. dieimwaldlebt sagt:

    @Ute
    Irgendwie tröstet es mich, dass ich nicht alleine so abgeschnitten lebe… Danke

    @saatkrähe
    Wenn hier mal verdächtig lange kein neuer Beitrag kommt, dann kannst du schon mal den Spaten bereit stellen :)

    Ja ich habe genug zu essen, trinken, zu heizen und – öhem – rauchen… Das beruhigt schon mal. Wegen Strom habe ich eigentlich keine große Angst. Die überirdische Telefonleitung macht mir mehr Sorgen! Ohne Telefon = ohne DSL – DAS wäre echt ein Problem…

    Achja: letzte Nacht hat es mal wieder geschneit… aaaargggghhh!

  3. Ute sagt:

    Hallo,
    halte durch, drück Dir die Daumen das der Strom bleibt, Du genug Vorräte eingekauft hast und genügend Holz zu heizen hast. Bei mir sieht es ähnlich aus, meine Einfahrt ist auch zugeschneit,heute ca 8 cm Neuschnee und darunter Eisschichten. Ich war auch 10 Tage nicht hier raus, komme vom Grundstück nicht raus auf die Strasse,die liegt höher, es ist nicht geschoben bei mir und hier raus zukommen ist schwer.Tröste Dich, bin auch von der Aussenwelt abgeschlossen. Der Postbote kommt nicht mehr her,der hat Angst das er nicht mehr raus kommt, die Zeitung wird oben ins Gitter gesteckt, da stiefel ich morgens mit den Hunden hoch!Morgen müssen wir den Weg zur Strasse frei legen, Männe muss arbeiten. Hier ist ein Baum auf unser Hundehaus gestürzt, hat der Schneelast nicht standgehalten. Angst das die Wasserleitung zufriert und der Strom ausfällt, das haben wir im letzten Winter gehabt und der war nicht so hart wie dieses Jahr! Gasheizungen stehen schon Einsatzbereit um nicht zu erfrieren.
    Es ist super, wenn man in Alleinlage lebt,aber bei dem Wetter macht es schon etwas Angst. Kann Dich gut verstehen. Drück Dir die Daumen, das Du nicht einschneist.

  4. saatkrähe sagt:

    Oh mann…. hauptsache Du hast Dich gut eingedeckt mit Fressalien und der Strom fällt nicht aus. Hier kam zum Schnee dann heute Nacht auch noch ein Sturm dazu. Meine gesamten, tiefgeschürften Wege waren nicht mehr existent, bis auf eine magere, lächerliche Delle, die ahnen ließ, daß da mal ein Weg gewesen sein könnte. Auf dem Drahtdach vom Auslauf (5cm Maschenweite) lag eine 10 cm geschlossene Schneedecke. Hier hats aufgehört zu schneien.
    Wird die Zufahrt denn nicht geräumt bei Dir? Hier kamen sie um 10 h. Und der Hang könnte doch mal mit Split gestreut werden. Aber naja – das könnte man wohl dann alle drei Std. wiederholen. Aber schööön hast Du’s da :)) Wir Hüfos buddeln Dich dann im März wieder aus :)))))

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.6
102 queries. 0,387 seconds.