Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Marie ist schuld, dass einigen der Hühner ein paar Federn an Kopf und Hals fehlen - dafür gab es nun EinzelhaftHeute ist wieder ein wunderschöner Sonnentag. Draußen ist es herrlich ruhig. Also habe ich mich einfach mal mit der Kamera in den Auslauf gesetzt und meine Hühner fotografiert. Neugierig wie sie nun einmal sind kamen sie natürlich auch nach und nach alle an und es sind mir ein paar sehr schöne Fotos gelungen. Leider sind einige Hühner immer noch etwas zerrupft am Kopf und Hals. Das kommt noch von der Federfresserin Marie. Die wurde nun ja separiert – aber es dauert halt einige Zeit, bis alle Feder wieder nachgewachsen sind.

Christina hat sich eine Kuhle gebuddelt und nimmt ein Staubbad Christina nach dem Staubbad Christina schaut neugierig was ich da mache Currie im Auslauf Charlotta - eine echte Schönheit Hanni ist mein neugierigstes Huhn und absolut nicht kamerascheu Hanni findet Fotografieren toll Getruds Gefieder glänzt immer, als wäre es nass

3 Gedanken zu “Hühnerfotos

  1. Danke für die Info ! Leider sitze ich z.Zt. wie auf Kohlen. PC komplett zusammengebrochen und ich kann ihn noch nicht reparieren. Habe den alten 98er wieder flott gemacht.. aber da hapert es auch ordentlich. Ich plane seit einiger Zeit, einen Hühner-Blog zu machen. Aber das wird wohl erst zum Jahresende was werden. Da werde ich diese Info gut brauchen können. Und überhaupt… werde ich mich dann mit hoffentlich ähnlich schönen Hühner-Beiträgen bei Dir revangieren können :D :D :D

  2. Ich habe mir vor ca. 1,5 Jahren mal eine vernünftige Kamera gegönnt – es ist eine
    Panasonic Lumix DMC FZ18. Die hat damals knapp 400 EUR gekostet und das kostet sie in etwa immer noch. Das ist schon mal ein Zeichen dafür, dass es keine schlechte Wahl war.

    Die Fotos mache ich fast alle im Automatik-Modus – weil ich für die anderen Programm zu blöd bin :)

    Die Videos sind auch mit dieser Kamera gemacht. Ich wandle sie vor dem Upload nach Youtube mit dem Windows Media Encoder (kann man sich kostenlos aus dem Internet runter laden) von mov in wmv um. Dann wird aus einem 250MB mov-Video ein ca. 10MB wmv-Video zum hochladen.

    Die Kamera kann ich jedenfalls wärmsten empfehlen. Sie macht auch beim Zoomen noch scharfe Bilder. Sooo dicht kommt man an die Küken ja auch nicht unbedingt ran, ohne sie auf zu scheuchen…

  3. Wunderschöne und eindrucksvolle Fotos !! Sehr schön auch mit den Lichtverhältnissen. ( Dein Objektiv ist sicher auch vom Feinsten :) )

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung