Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute schien ja endlich herrlich die Sonne. Die Hühner tobten durch den Garten und Mia mit ihnen. Also habe ich mal wieder ein paar Fotos geschossen. Mia springt den Hühnern zwar ab und an hinterher – aber sie jagt sie nicht wirklich. Ich glaube, sie findet es einfach lustig, wenn die dann entsetzt hoch springen. Eine wirkliche Gefahr sehen sie in ihr aber nicht, da sie ihr nicht ausweichen. Hier die Fotos von heute.

8 Gedanken zu “Hühner und Mia im Garten

  1. Ja,
    bei mir gibts auch Hühner und Kazten…..meine Hühner haben bei mir sogar ein spezielles Gegacker für „Achtung hier ist eine Katze“! Ist das bei euch auch so? würd mich mal interessieren.
    Liebe Grüße ;D

  2. Sag mal, tritt dein Zwerghahn meine ehemaligen Hennen? Und was macht Max, tritt er sie auch? Willst du dieses Jahr wieder eine Naturbrut? Hätte so gern nochmal ein Töchterchen von Barti, da sie von meinem allerersten Hahn stammt?*liebguck* :)

    lg Paultschi

    1. Da hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht. Aber Töchter von Penelope und Barti – das stelle ich mir auch klasse vor. Ich glaube, die werden von beiden Hähnen beglückt. Obwohl: der kleine Henry ist eindeutig der fleißigere und Max lässt ihm immer mehr den Vortritt. Wenn es endlich wärmer wird, dann bin ich ja auch mehr draußen. Und dann werde ich mal drauf achten. Max als Vater fände ich nicht so toll – dann werden sie ja wieder größer. Eier zum selber ausbrüten lassen kannst du von mir natürlich jederzeit haben. Ich überlege grad: meine Wachtelvoliere ist ja leer… die wäre als Kükenauslauf natürlich ziemlich prima… :roll:

      Muss ich mal drüber nachdenken…

  3. Huhu,

    wieder mal wunderschöne Bilder :)

    Dein Junghahn ist absolut schick geworden *wow* :?:

    Barti und Penelope scheint es auch gut zu gehen bei dir, legen sie momentan?

    Und was macht die Junghenne, legt sie auch schon?

    ganz liebe Grüße

    Paultschi

    1. Ja – den beiden Oldies geht’s prima. Beide legen auch wieder nach langer Winterpause. Die kleine Jette scheint auch angefangen zu haben – oder Barti legt 2 Eier am Tag :o

      Neulich hatte ich 4 kleine braune Eier drin. 2 helle von Anneliese und Gretel und 2 so wie Bartis Eier. Ich denke, dass das eine davon von Jette war. Im Nest erwischt habe ich sie aber noch nicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung