Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Meine Hühner lasse ich nun wieder jeden Tag raus. Zwar nicht den ganzen Tag – das ist mir wegen der Greifvögel zu gefährlich – aber wenigstens für ein paar Stunden. Meistens am Nachmittag.

20101012_8848

Sie sehen alle irgendwie ein wenig zerflettert aus. Die meisten sind in der Mauser. Besonders mein Hahn Max tut sich in diesem Jahr sehr schwer damit. Ich hoffe, es dauert nicht mehr all zu lange und er ist dann wieder fit.

20101012_8921 20101012_8872

Mein Beet für den Gemüsegarten habe nun erst einmal provisorisch mit einem Zaun abgesperrt. Am letzten Wochenende habe ich stundenlang mit dem Kärcher die Gehwegplatten gereinigt. Die Hühner hatten Unmengen von Sand drauf gescharrt. Damit ich nicht sofort wieder neu anfangen kann ist der Bereich nun für die Hühner gesperrt.

20101012_8902

Auf jeden Fall sind Hühner ansonsten ein prima Gartenhelfer. Sie halten den Rasen kurz und vertikutieren ihn auch gleichzeitig. Und nebenbei wird er dann auch noch durch den Kot gedüngt – was will man mehr. Außerdem vernichten sie das Unkraut in den Ecken, in die ich selber schwer komme.

20101012_8898

Auch wenn sie dabei mitunter ganz schön viel Dreck machen. Man kann halt nicht alles haben. Die Vorteile überwiegen aber. Für beide Seiten.

3 Gedanken zu “Hühner mal wieder

  1. ja, das mache ich, sobald ich einen vernünftigen zaun installieren kann, bis dahin muss das huhn sich in der ehemaligen katerecke in der ikeakommode kuschelig machen, tagsüber ist sie ganz gut in hausnähe unterwegs, eierlegen ist nicht, aber für die begrüßung jeden tag allein ist es schön, dass sie hier dem hund ab und an auf den rücken flattert und sich auch sonst ganz gut macht…ich hab sonst wirklich angst, die neuen hühner machens auch nicht lang, wenn wir sie nicht in unserer abwesenheit vor dem raubnachbarn schützen können

  2. von unseren ersten 3 hühnern hat leider 2 der nachbarshund gerissen. jetzt schläft das letzte verbliebene zwergrhodeländer in der katzenecke, die zwei babykater völlig fassungslos…ein huhn allein ist doch wirklich blöd, oder? wo bekomme ich denn jetzt vor dem wintereinbruch noch 2 neue hühner her? oder kann ich bis zum frühjahr warten?
    beste grüße aus brandenburg, carola

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung