Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Endlich ist meine umgebaute Kamera angekommen. Ich habe mir eine Sony NEX-5T neutral umbauen lassen. Das heißt, der Infrarot-Sperrfilter wurde ausgebaut und durch einen klaren Filter ersetzt. Nun kann die Kamera also „von Haus aus“ Infrarot sehen. Das heißt aber auch, dass ich für „normale“ Fotos wieder einen IR-Sperrfilter vor bauen muss. Man kann eben nicht alles haben.

Und so sieht mein Häusele heute morgen in Infrarot aus :)

DSC00674_tof

3 Gedanken zu “Home sweet home :)

  1. Wirklich eine schöne Spielart der Fotographie.Aber was machen die Küken,und der Garten.Da würde ich mich über Bilder freuen!!!Bei mir komme ich nicht nach mit Gurken und Zucchini ernten,auch die Tomaten werden langsam rot.Grüsse von der Nordsee von Ilse mit Jing

  2. Hallo, wenn ich das Bild sehe, bin ich glücklich, dass meine Augen mir die bunte Vielfalt unserer Welt zeigen. Die tausend Grüntöne unserer Natur, die blauen Töne des Himmels, die so farbig-bezaubernden Kleider unserer Tiere.
    Ganz einfach: infrarot ist nicht mein Ding.
    Aber nicht persönlich nehmen.
    Freundliche Abendgrüße
    Helga

    1. Nöh, warum sollte ich böse sein? Ist doch schließlich Geschmackssache. Mich fasziniert das Infrarot und meine Besucher müssen da halt durch :lol:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung