Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Wenn die Pilze sprießen, dann hält es mich kaum mehr drinnen. Nicht weil ich Pilze sammele – dazu kenne ich mich zu wenig damit aus. Nein, ich fotografiere sie einfach gerne. Ich suche immer noch nach dem perfekten Fliegenpilz, aber die sind scheinbar hier sehr rar. In diesem Jahr konnte ich jedenfalls noch keinen finden. Also müssen erst einmal diese kleine „wachsen überall“-Pilze reichen.

DP2M0347

DP2M0338 DP2M0335

DP2M0326

DP2M0327 DP2M0340

4 Gedanken zu “Heute Nachmittag im Wald: Pilze fotografieren

  1. Verrückt – bei uns ist der Wald extrem voll mit Fliegenpilzen dieses Jahr, wie aus dem Bilderbuch. Aber die sind halt schlecht bekömmlich. Ähem… Und die hier sind ja auch sehr fotogen. ;-)

  2. Ich hatte voll das schlechte Gewissen, aber irgendwie waren die drei Jahre zack-Bon-Bonjour einfach um. Mist, is soweit wech … Trotzdem solange warte ich nicht wieder.
    Buch fast fertich, ndr-Reportage gesehen ….
    Vielleicht bieten sich die „qualmenden Steine“ nochmal als Motiv, nur diesmal mit der Sigma!

  3. Mensch, deine Wachsen-überall -Pilze sind super.
    Mit Deiner Neuanschaffung fotografiert??
    Mehr Pilze sehen …
    Morgen soll’s Wetter nochmal so super sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung