Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Die Hühner stürzen sich auf Quark und FischDie Mauser ist für die Hühner eine harte Zeit. Deswegen bekommen Sie zur Zeit von mir jeden Tag einen 500g-Becher Magerquark, Haferflocken und ab und an Körnerfrischkäse und gekochten Fisch. Heute haben ich eine halbe Packung Seelachs vom Aldi gekocht und auf 2 Schalen verteilt. Dazu dann noch jeweils einen halben Becher Magerquark und Körnerfrischkäse. Wenn ich dann mit den Schalen in den Auslauf komme, dann springen mir die Hühner schon entgegen – sie sind ganz verrückt darauf. Sicherlich wissen sie instinktiv, dass sie genau das jetzt brauchen. Abends sind die Schalen komplett leer.

Christina hat innerhalb von 2 Tagen massenweise Federn verlorenDa sie dadurch jede Menge Kalzium und Eiweiß bekommen, haben sich nun auch Christina und Currie zu eine extremen Spontanmauser entschlossen. Besonders Christina sieht gruselig aus – sie ist fast nackt! Innerhalb von 2 Tagen hat sie über die Hälfte ihrer Federn abgeworfen.

Gut, dass es zur Zeit nicht friert… Sie sieht aber auch wirklich schrecklich aus.

Currie sieht auch schon ganz zerflededert ausCurrie fängt nun auch an und ich bin gespannt, wie sie in ein paar Tagen aussieht.Wüsste ich nicht, dass Mausern normal ist – ich würde mir entsetzliche Sorgen machen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie wenig Huhn übrig bleibt, wenn die Federn weg sind.

Sie wirken dann so klein und zierlich. Man möchte sie am liebsten in den Arm nehmen und trösten…

Bei Charlotta wachsen die neuen Federn schon nachBei Charlotta wachsen bereits neue Federkiele – trotzdem sieht sie immer noch aus wie ein Häufchen Elend. Ich hoffe, dass ich durch die Zufütterung von Quark und Fisch die Mauser ein wenig beschleunigen kann. Sollte sich das Wetter ändern, dann werden sie sicherlich frieren. Zur Zeit habe ich wirklich Glück – es ist relativ warm und auch trocken.

Hoffentlich regnet es in den nächsten Tagen nicht – ich habe Angst, dass die Hühner sich dann erkälten…

Christiana in der Mauser - ein richtig gruseliges Bild!Manche der Hühner mausern still vor sich hin – verlieren ab und an mal eine Feder – und die neuen wachsen gleichmäßig nach. Getrud mausert in diesem Jahr zum Beispiel sehr dezent. Im letzten Jahr sah es schlimmer aus. Einige sind auch bereits damit durch – bei Ihnen habe ich es gar nicht richtig mit bekommen. Gretel war in diesem Jahr sehr früh dran – sie ist auch die einzige, die zur Zeit legt. Also habe ich jeden Tag ein Zwerghuhnei – da muss man lange sparen für einen Pfannekuchen :)

2 Gedanken zu “Harte Mauserzeit

  1. Danke für die Bilder.
    Ich war wegen einem Krankenhausaufenthalt von meinem Sohn ca. 1,5 Wochen weg und als ich gerade wiederkomme ist die eine Zwerghenne fast nackt… Ich werd dann jetzt mal Quark kaufen, zum unterstützen.
    Lieben Gruß
    Anne Monika

  2. Ja mit zwerghuhn-eiern dauert es etwas bis man ein spiegelei oder sonst was machen kann, ich hatte vier zwerge, aber nur 3 haben eier gelegt. leider musste ich sie abgeben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung