Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

ich komm hier nicht raus na du? soooo schöne Augen Ob ich doch mal rausgehen?

Sonnenbaden ist klasse!Meine beiden Zwerg-Marans heißen beide Hanni und Nanni – ich kann sie einfach nicht auseinander halten. Sie sind noch sehr jung und legen leider noch keine Eier. Dabei bin ich sooooo neugierig auf die Farbe. Marans legen ja dunkelbraune Schoko-Eier. Und ich hoffe, meine beiden legen schön dunkle. Aber lange kann es nicht mehr dauern… ich rechne eigentlich täglich mit dem ersten Ei!

Hanni und Nanni sind sehr ruhig und lieb. Sie sondern sich manchmal etwas ab und haben so ihre festen Freundinnen unter den anderen. Sie sind Menschen gegenüber aber sehr zutraulich und fressen aus der Hand. Sind aber in allem immer etwas vorsichtig.

rechts das neue Ei - links zum Vergleich ein Ei von Gretel

————————–

Nachtrag 11.04.2008
Scheinbar fangen die beiden Kleinsten nun auch mit dem Legen an. Heute fand ich im Nest ein Ei, dass zu keinem der anderen Hühner passt. Es ist noch kleiner, als die Eier von Anneliese und Gretel (-> mehr) und auch dunkler. Gewicht: 31g.

Nicht so dunkel, wie ein Marans-Ei eigentlich sein sollte. Das müsste ja schokobraun sein. Aber ich habe im Hühner-Forum (-> mehr) natürlich sofort nachgefragt: Marans legen nicht von Anfang an dunkle Eier. Sie fangen hell an und werden dann immer dunkler. Nun bin ich auf die Entwicklung der Farbe natürlich sehr gespannt!

nanni-18042008_10-27_22.jpg

————————–

Nachtrag 18.04.2008
Nanni hat ihr erstes Ei gelegt. Ich habe sie im Nest beobachtet – also weiß ich auch genau, dass es von ihr ist. Nur sieht es ganz anders aus… seltsam.

Es ist viel größer, wiegt 54g und hat wunderschöne Sprenkel. Oder war das erste oben auch von ihr – sozusagen zur Übung??

Nannis Ei

————————–

Nachtrag 27.04.2008:
Nanni legt nun jeden 2ten Tag ein Ei. Bisher ist es immer noch relativ hell und hat braune Punkte. Bin gespannt, ob sie irgendwann richtig dunkel werden. Aber die Eier sind auch so sehr schön. Hanni macht immer noch keine Anstalten ein Nest zu betreten…

————————–

Nachtrag 10.06.2008:
Nanni Hanni und Nanni legen leider noch immer keine dunklen Eier. Mal mit – mal ohne Punkten… schade.

Ich habe immer noch die Hoffnung, dass sich das vielleicht nach der ersten richtigen Mauser ändert. Habe davon im Forum gelesen.

Immerhin kann ich die beiden nun gut auseinander halten. Und lieb sind sie sowieso. Habe heute mal ein paar neue Bilder gemacht.

————————–Hanni

Nachtrag 18.06.2008:
Nanni ist verschwunden – der Habicht war wieder da. Geblieben sind nur Federhaufen im Wald :(

Jetzt reicht’s! Schluß mit Freigang am Nachmittag – nun gibt es eine Voliere!

————————–

Nachtrag 2.05.2010:
Nun musste meine Hanni leider ausziehen. Sie wurde immer mehr zu einer Federfresserin. Wenn die anderen Hühner in der Sonne gelegen haben, dann ist sie hin und hat ihnen die Federn am Kopf ausgerissen und aufgefressen. Nun haben viele Hühner schon wieder einen fast kahlen Kopf :(

Also habe ich mich schweren Herzens von ihr getrennt. Ich mag die kleine Hanni sehr – aber ich muss ja auch an die anderen denken. Also habe ich sie zu meiner Freundin aus dem Hühnerforum mit genommen – ihr Mann hat sich bereit erklärt sie abends töten…

Zufällig kamen dann Nachmittags 2 Freundinnen aus der Nachbarschaft vorbei. Das Gespräch kam auf Hanni und sie haben sie angeschaut. Was soll ich sagen: sie waren auch von ihrer Schönheit begeistert. Also bekommt sie nun in einem neuen Zuhause noch einmal eine Chance. Ich hoffe, sie lässt die Federfresserei nun durch die neue Umgebung. Ansonsten hat sie leider keine Chance mehr…

————————-

Hanni als Video:

Alle Videos: http://www.youtube.com/profile?user=dieimwaldlebt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung