Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich habe es in diesem Jahr nun endlich doch mal geschafft mein Gemüsehochbeet zu bepflanzen. Hauptsächlich ist wächst dort zur Zeit Salat. Nicht, weil ich so wahnsinnig gerne Salat esse… ich hatte einfach zu viele Pflanzen gekauft. Dazwischen habe ich nun noch Radieschen angesät. Außerdem noch Dill, Schnittlauch und Ruccola gepflanzt. Wenn ich den ersten Salat geerntet habe, dann werde ich noch Basilikum rein setzen. Mal schauen, wie sich das Beet so entwickelt.

gemuesehochbeet_20110521_7895 gemuesehochbeet_20110521_7898

Oben drüber habe ich Vogelnetz gespannt. Damit meine Katzen nicht in das Beet können. Sie würden es wohl sonst zum Sonnen und als Toilette benutzen. An den Seiten habe ich Schrauben rein gedreht und daran das Netz gespannt. So kann ich leicht an das Beet ran – die Katzen aber nicht. Und andere Tiere hält es auch gleich ab.

2 Gedanken zu “Gemüsehochbeet

  1. Hallo
    Hab gerade geschlagene 3 stunden auf deinem blog verbracht :???: u habs noch nicht mal bemerkt
    Wollte dir großes lob mitteilen und vll schaff ichs ja auch mal so zu leben
    , wäre mal zu mindest ein kleiner traum ;D
    Hast du denn jetzt rezelte für die Brombeeren gefunden?
    Ich hann dir sonst empfehlen sie im dampfentsafter zu entsafter u diesen dann zu trinken oder gelee aus dem saft zu machen …super lecker auch als Dessert Soße geeignet u ich finde nix is besser wie selbst gemacht
    U wenn du s so einfach hast nutz es azs ;D ich renn jedes jahr los u muss noch beeren zu kaifen oder sammeln weil meine beeren zu wenig abwefen ( hab aber auch nur wenig platz)
    Hoffe also ich konnte dir helfen wenn du s noch nicht wusstest ;D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung