:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Gemüsegarten angelegt

In diesem Jahr habe ich so richtig Lust auf Garten und eigenes Gemüse. Ich habe ja schon Salat und Kohlrabi angepflanzt. Aber die sind so halbherzig irgendwo verteilt. Außerdem will ich noch Mangold, Möhren, Radieschen und so weiter haben. Im hinteren Garten ist ein Stück, das sehr verwildert war. Vor einiger Zeit habe ich es dann platt gemacht und dort Rasen angesät. Der mag aber irgendwie nicht so richtig in die Gänge kommen. Kann auch daran liegen, dass die Hühner ab und an mal ausgebrochen sind und dort rumgescharrt haben. Eigentlich brauche ich da hinten gar keinen Rasen. Sitze ich sowieso nie. Also habe ich mir heute überlegt, dass ich dort ein Gemüsebeet anlege. So sah es dort heute morgen aus:

gemuesegarten_P1130653

Und so sieht es nun aus:

gemuesebeet_20150612_P1130661

Ich habe mir bei der Hitze zwar fast einen Kreislaufkollaps geholt – aber irgendwie habe ich es Dank viiiel Wasser zum Trinken und etlichen Pausen überlebt. Nun kann es also losgehen mit dem eigenen Gemüse. Mal schauen, wie viel da so hinpasst. Ich habe so gar keine Erfahrungen. Wenn es nicht reicht, dann mache ich daneben einfach weiter.

Am liebsten würde ich ja noch mal in den Baumarkt fahren… aber das verkneife ich mir. Ist einfach zu heiß da draußen. Außerdem will ich das mit dem selber ansäen ja auch endlich mal probieren. Einiges habe ich schon angesät. Mal schauen, was draus wird.

gw2_20150610_DSC05402


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

3 Kommentare zu “Gemüsegarten angelegt”

  1. Gundula sagt:

    Hi,
    ich sehe daß du schöne Funkien(Hosta) hast. Die sind sehr lecker. Früh geerntet als Salat und die großen Blätter im Backteig fritiert oder gedünstet. Man kann die auch bleichen, dann werden sie zarter. In Japan heissen die Urui und sind Trendgemüse. Allerdings musst du aufpassen da sitzen immer viele Schnecken drunter die dir Nachts deinen Gemüsegarten leerfressen.

  2. Ada Monroe sagt:

    hast du das alles HEUTE umgegraben???? :?: :?: bin total sprachlos wie gross ist denn die fläche…habe diese ja nur Kartoffeln und etwas salat gesetzt – habe mal gelesen um den boden zu verbessern soll man Kartoffeln pflanzen und im zweiten Sachen wie salat etc. :| auf alle fälle hut ab vor der Leistung. :!:
    machst du beete daraus oder setzt du in die erde?? :smoke:

    • dieimwaldlebt sagt:

      Was meinst du mit „Beete draus oder in die Erde“??
      Das wird ein Gemüsebeet und die Pflanzen kommen natürlich in die Erde. Wohin auch sonst? :lol:

      Und ja: Es war irre heiß heute. Ich habe immer wieder Pause gemacht und jede Wolke freudig genutzt :)

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.11
99 queries. 0,367 seconds.