:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

…Gästebuch

Ich freue mich wenn du einen Eintrag in meinem Gästebuch hinterläßt :)

=> Kommentar schreiben

359 Kommentare zu “…Gästebuch”

  1. Harry sagt:

    :smile:
    Ich finde das so genial. Das wäre was für mich!
    Nur Tiere Natur und Internet.
    Was will man mehr?

    Antwort von dieimwaldlebt:
    Knapp und klar – besser kann man es nicht ausdrücken :)

  2. manfred schäfer sagt:

    Hallo

    du bist zu beneiden solch ein zuhause in der natur würde ich mir auch wünschen
    aber es ist selten erlaubt das waldgrundstück als bebaute wohnfläche zu nutzen
    bei uns in bayern ist es nicht erlaubt leider bleibt höchstens der wohnwagen
    hast echt ein traumhaftes reich für dich und deine tiere geschaffen respekt
    schöner kann man nicht wohnen liebe die natur

    hätte ein paar fragen zu den ställen
    grüße aus der Oberpfalz
    manfred schäfer

    Antwort von dieimwaldlebt:
    Ja – ich habe wirklich Glück. Welche Fragen hast du denn?

  3. Agi sagt:

    Hallo lieb „die im wald lebt“
    Durch zufall bin ich auf diese wunderschöne Seite gestossen und bin einfach total begeistert.
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen tollen Ideen.
    Mache weiter so.
    Lieben Gruss aus Polen.
    Agi

  4. Tamara sagt:

    Hallo,

    eine ganz tolle Seite hast Du hier gestaltet.
    Mir ist nur aufgefallen, dass Deine Artischockenblüte eine Auberginenblüte ist ;-)
    Lieben Gruß und weiter so!

    Tamara

    Antwort von dieimwaldlebt:
    Uuuups – wie peinlich… hast natürlich Recht. Da habe ich mich verschrieben… schäm… :oops:

  5. postmietze sagt:

    liebe dieimwaldlebt,
    schon längere Zeit lese ich in deinem Blog . Ich bin auf der Suche nach einer Bauanleitung eines Insektenhotels zufällig hier gelandet. Nun hat es mich gepackt und ich muss immer mal schauen ,wie sich dein HOTEL so füllt. Bei mir sind nun auch die ersten Gäste eingezogen. Alle paar Tage schaue ich nach, ob es mehr geworden sind .Man freut sich doch sehr , wenn es angenommen wird. Das Problem mit dem Lehm habe ich ebnfalls, nur habe ich noch keine vernünftige Erklärung im Netz gefunden, wie man den Lehm mit Sand mischt, damit er weich wird und trotzdem stabil bleibt :-( .Viel Freude weiterhin mit deinen Tieren, deinen Projekten und bald mal REGEN für den trockenen Boden.
    lG aus Sachsen

    Antwort von dieimwaldlebt: Ich habe den Lehm einfach nach Gefühl mit Zuckersand und Streu gemischt und dann in Töpfen getrocknet. Ich werde in den nächsten Tagen mal ein Foto davon rein stellen.

  6. Eiky sagt:

    Ach, SO ist das bei dir! Traumhaft – ist da noch Platz für einen Hund, eine Katze und eine chaotische Eiky? :grin:

    Wunderschön ist das da!!!!

  7. dieimwaldlebt sagt:

    Das ist ja lieb :)

    Nee – alles OK im Wald. Bis auf die Angst vor jeder Flamme bei dieser Trockenheit geht es mir gut. Ich muss dringend mal wieder neue Artikel einstellen. Irgendwie komme ich nicht dazu… aber kommt bald. Habe ja endlich mein Stück vor dem Haus neu besäht und bepflanzt… Fotos kommen die Tage!

    Schön, wenn man vermisst wird!

  8. Eva-Mizzi sagt:

    Hallo?
    Schon lange nix mehr Neues von der frauimwald gelesen … alles OK? Man macht sich ja Sorgen … Gruß aus dem Burgenland

  9. joachim sagt:

    ach so jetzt sehe ich, dass du ja ein richtiges , festes haus auf deinem schönen grundstück hast und nicht nur so einen Wagen. dann wird es auch noch anders sein-

    Joachim

  10. joachim sagt:

    hallo,
    ich bin auch sehr froh, dass ich durch zufall auf deine schöne Seite gestoßen bin !!
    VIELLEICHT kannst du mir weiterhelfen ?
    Ich würde SO GERNE auch ein kleines Grundstück, wenn möglich nahe der Ostsee kaufen oder pachten und dort einen schönen, alten zirkuswagen hinstellen und es mir gemütlich machen !! (Träum ! )
    Ich schrieb z. B. schon mal , nur so als Test ein Amt an der Ostsee an . Die antworteten zwar nett, aber es scheint verboten zu sein…… :( Ich sollte nochmal das zuständige Bauamt fragen, aber sie machten mir nicht viele Hoffnungen……
    Erteilen einem die zuständigen Ämter nicht irgendwelche komplzierten Auflagen, , bzw. was muß man alles beachten / befolgen ??
    Ich würde mich SEHR freuen, wenn du Lust hast zu antworten !!!

    LG Joachim

  11. Annett sagt:

    Liebe dieimwaldlebt.
    Ich bin total froh, daß ich durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen bin :mrgreen:
    Ich hoffe Du liest diesen Gästebucheintrag, denn ich habe eine gaaanz wichtige Frage an Dich:

    Es geht um unsere 2 Kater.

    Wir ziehen im Juni auch in ein Häuserl am Waldrand. Jeder macht mich nun verrückt, daß 1.
    die Kater vom Jäger erschossen werden könnten (wenn sie wildern) 8O
    2. habe ich Angst, daß unsere Kater nach dem Umzug wieder „nach Hause“ laufen wollen :cry:
    und 3. habe ich Angst, daß Ihnen diese Einsamkeit nicht gefällt.

    In Deinen wunderschönen Viedos sieht man, daß sich die Katzen im Wald total wohlfühlen.Wie ist das bei Dir mit der Jägerei? Hast Du mit mit dem Jäger gesprochen?
    Vielleicht kannst Du mich evtl ein bisserl ermutigen!? Ich mach mir total Sorgen und kann im Moment unseren Traum vom Haus am Wald gar nicht genießen.
    Auf eine Antwort wäre ich sehr glücklich
    Dir alles Gute im Wald weiterhin, hab Deinen Blog gleich abgespeichert und werde mit Sicherheit öfters vorbeischauen
    Danke Lg Annett

    ———————————–
    Antwort von dieimwaldlebt: Natürlich lese ich in meinem Blog und freue mich über jeden Eintrag.

    Ich würde mich nicht verrückt machen lassen. Meine Katzen (3 Katzen + 1 Kater) laufen alle draußen frei rum und kommen und gehen wie und wann sie wollen. Natürlich kann es passieren, dass ein übereifriger Jäger eine Katze erschießt. Aber: zum einen wird in der Nähe von Wohnhäusern wohl kaum geschossen – und zum anderen: was willst du dagegen tun? Die Katzen ihr Leben lang einsperren? Und die Gefahr überfahren zu werden ist in anderen Gebieten sicherlich höher, als im Wald erschossen zu werden.

    Wenn du Angst hast, dass sie weglaufen, dann kannst du sie ja die ersten 1-2 Wochen einsperren und erst dann raus lassen. Das sollte reichen. Das habe ich mit meinem Kater Filou aus Spanien auch so gemacht.

    Wegen der dritten Frage: da mach dir mal gar keine Gedanken. Deine Kater werden den Wald lieben! Und wenn es ihnen draußen zu langweilig wird, dann können sie ins Haus kommen und dich nerven – machen meine bei Regenwetter gern :cool:

    Aber ich kann dir schon jetzt sagen: im Sommer kriegst du die kaum noch zu sehen! Dann ist es im Wald nämlich viiiiel toller als auf deinem langweiligem Sofa. Dann darfst du sie morgens und abends zum Fressen mal begrüßen – und weg sind sie wieder… ;D

    Meine schlafen im Sommer sogar lieber draußen unter einem Busch als im Haus. Und langweilig wird ihnen bestimmt nicht.

    Liebe Grüße und viel Spaß am/im Wald
    dieimwaldlebt

  12. Woddy sagt:

    Hallooo

    Bin gerade von dem schönen Videorundgang Deines Grundstückes zurück gekommen. Hat mir super gefallen,… Du hast dort viel Arbeit und viele Liebe investiert,… Hut ab !!
    Herzliche Grüße, Woddy

  13. Roger sagt:

    Hallo, bin übers Profil im DSLR-Forum hier gelandet und habe ‚rumgestöbert, echt paradiesisch … TOP!

    Grüße
    Roger

  14. dieimwaldlebt sagt:

    Hier ist das Krähen der Wachtelhähne:

    http://dieimwaldlebt.de/wachtelhahn-kraht.html

  15. hühnermamma sagt:

    Hallo Miradea,
    nun wollte ich nochmal das Krähen eines Wachtelhahnes hören, kann aber nix mehr finden. Für den Fall, dass ich mir in nicht allzuferner Zukunft auch eine kleine Gruppe zulegen würde, sollte ich schon wissen, wie laut die Tiere sind. Mein Gockel hat ja einen Nachbarn sehr verärgert.

    Dann wollte ich noch Deinen Blog loben. Klasse gemacht.

    Ganz liebe Grüße

  16. gallocampo sagt:

    Moin Moin!

    Wirklich niedlich, die Mia! Es ist schrecklich, ich kann – leider! – Katzen auch nicht widerstehen.

    Blöde Mistviecher! Wollte nie wieder eine haben. Und dann stehen da zwei lütte Kerle vor meinem Fenster und gucken zwei Wochen niedlich durch die Scheiben.

    Okay, jetzt gucken sie von drinnen nach draußen… :doh:

    Gruß und bis Samstag
    Marc

  17. Tinnu sagt:

    Ich habs dir im Polar-Chat schon gesagt…ich finde deinen Blog wunderschön, deinen Garten toll…deine Bilder sind super…

    Man spürt das hier so viel Herz drin steckt! :)

    Dein Blog ist jetzt in meinen Lesezeichen. :grin:

  18. Maxi sagt:

    hi könnte ich mal deine Telefonnummer haben habe Fragen zum Stall ;D ;D

  19. dieimwaldlebt sagt:

    Danke! Hast Recht! :doh:

    Öhem… und warum im Gästebuch und nicht beim Artikel? :pfeif:

  20. silas sagt:

    Hi,

    ich glaube, das ist ein Buchfink – hab ich im Internet recherchiert. ;D

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.11
96 queries. 0,348 seconds.