:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

Für Paultschi: Penelope und Barti

Ich habe gestern noch ein paar schöne Bilder meiner beiden „Rentnerinnen“ gemacht. Penelope und Barti habe ich ja von Paultschi (http://naturhautnah.blogspot.de/) bekommen und sie verbringen hier sozusagen ihren Altersruhesitz. Sie sind zwar beide nicht mehr die jüngsten – legen aber immer noch fleißig Eier. Besonders über die von Penelope freue ich mich immer wieder, denn sie ist die einzige meiner Hennen, die kleine grüne Eier legt. Bartis Eier sehen aus wie die von der kleine Gretel – klein und mittelbraun. Dafür ist sie eindeutig das nettere Huhn und ich habe sie sehr lieb gewonnen. Sie ist eines dieser seltenen Exemplare ganz ohne Probleme und Neurosen. Im Gegensatz zu Penelope, die eine kleine Zicke und Diva ist. Aber das macht sie durch ihre Schönheit wieder wett.

Lieber Paultschi: Hier also für dich ein paar Fotos deiner Mädels – und meinen herzlichen Dank für diese beiden tollen Mädels :)

Von links: Claire, Penelope, Barti und Gretel

Penelope wagt sich in den Schnee Barti und Gretel sind Freundinnen

Penelope mit Hahn Henry beim Staubbad - Barti schaut zu


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

2 Kommentare zu “Für Paultschi: Penelope und Barti”

  1. Martina sagt:

    du machst so schöne fotos…! auch die im schnee finde ich absolut sehenswert…
    lg tina

  2. Paultschi sagt:

    Was für wunderbare Bilder ;D
    Einfach so schön, die Beiden bei dir in guten Händen zu wissen :)
    Mit 5 und 6 Jahren kann man sie wirklich schon als rüstige Renterinnen bezeichnen :grin:

    Den Status der Oberzicke hat Penelope eindeutig von ihrer Mutter :lol:
    Eigentlich müsstest du von den Beiden doch nochmal Nachwuchs ziehen, vorallem weil du so einen wunderschönen Zwerghahn hast :pfeif:

    lg Paultschi ( der sich sehr über die Bilder gefreut hat)

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.13
99 queries. 0,302 seconds.