Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Hier die Anzeige durch die ich über Kalo gestolpert binMeine kleine Waldfamilie bekommt Zuwachs. Schon seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach dem „richtigen“ Kater. Ein Kater gehört doch irgendwie einfach dazu. Außerdem braucht meine Caro dringend einen „würdigen Gegner“ für ihre Momente. Manchmal hat sie den Schalk im Nacken – wie es so schön heißt. Sie spielt zwar viel mit der kleinen Biene –  aber so ein richtiger Ersatz als Spielkameraden für eine Katze ist so ein Toypudel nu auch wieder nicht.

Außerdem: Platz genug habe ich – Zeit auch.
Warum also nicht noch einem Tier ein Zuhause geben? Es soll also ein Kater her.

Ich surfe regelmäßig durch Tiervermittlungsseiten. Irgendwann, denke ich mir, wir mir schon der richtige vor die Füße fallen. So ist das mit meinen Tieren. Sie waren immer im richtigen Moment an der richtigen Stelle und sind so zu mir gekommen. Es muss von Anfang an der berühmte Funken rüber springen. Sonst ist es nicht richtig. Und wenn der Funke da ist, dann brauche ich auch nicht mehr nachdenken.

Bei Kalo ist der Funke rüber gesprungen. Ich habe ihn gesehen und spontan gedacht: „das ist er“. Mit seine „Batman-Maske“ sieht er aber auch wirklich besonders aus! Es war Liebe auf den ersten Blick – die hielt auch beim 2ten und 3ten Bestand.

Ok – er ist noch in Spanien – aber das sollte mich nicht schrecken. Also Kontakt aufgenommen. Und tatsächlich: Kalo ist noch zu vermitteln. Ich freu mich!

Nun kommt die Ernüchterung. Wie manage ich das eigentlich??? Das ist wieder typisch für mich. Erst mal zusagen und sich dann Gedanken darüber machen, wie ich das überhaupt regle. Abholung am Flugplatz in Hamburg – kreisch. Ich Waldeule mit dem Auto in „die große Stadt“ – das verursacht spontane Schweißausbrüche…

Und wie soll das hier denn werden? Ich kann ihn ja schlecht hier einfach mit den Worten „übrigens, du wohnst jetzt hier“ raus lassen. Also muss erst mal ein Katzenklo her – wo habe das nur vergraben?? Und dann: wo soll er erst mal hin? Mein Haus ist klein und es sind schon 2 Katzen und 2 Hunde drin. Also werde ich die alle erst einmal aus dem Schlafzimmer verbannen. Dort bekommt Kalo dann einen neuen eigenen Platz – einen, den die anderen beiden Katzen noch nicht kenne. Also werde ich auf meinem Bücherregal Platz schaffen – eine Katertreppe davor basteln und hoffen, dass es ihm gefällt. Dort soll er sich die ersten Tage zurück ziehen können.

Na toll – ich habe dann ein Katzenklo im Schlafzimmer und 2 maulige Hunde davor.

Aber ich wollte es ja nicht anders – selbst Schuld ;)

Vielleicht kann ich Kalo schon Montag vom Flugplatz abholen – ich freue mich drauf!

Hier der Link zur Webseite der Helfenden Hände: www.helfende-haende-ev.com/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung