Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich bin ja schon seit einiger Zeit auf Facebook. Oder heißt es in Facebook? Wie auch immer. Mir ist nun aufgefallen, dass ich das noch nirgends publiziert habe. So was aber auch…

Also für alle meine lieben Blogleser:

Mein Facebookseite lautet https://www.facebook.com/Langenkampbuecher

Ich freue mich über einen Besuch von euch :)

5 Gedanken zu “facebook: irgendwie vergesse ich das immer

  1. Hallo, bin jetzt erst auf die Anfrage wg. der Brombeeren aufmerksam
    gemacht worden. Ich sammle leidenschaftlich Brombeeren. Diese verarbeite
    ich zu Gelees. Nicht pur, sondern mit Ananas oder Holunder und Apfel.
    Das Beste war jedoch bisher mein Brombeersirup mit Chillies. Dieser
    Sirup muß im Abgang seine Schärfe zeigen. Ach ja, ich koche die Beeren
    auf und lasse sie durch ein Wäschenetz ablaufen. Den Rohsaft friere ich
    erst einmal in Kunststoffflaschen ein und verarbeite später wenn ich
    Zeit habe. Übrigens gehe ich mit meinen Konfitüren und Gelees auf
    Weihnachts- und Kunsthandwerkermärkte.
    ;-)
    Werde, da ich auch sehr naturverbunden bin, ab und an auf diesen Blog
    schauen.

    1. Hallo Anabelle, ich habe es nun geändert und eine Autorenseite erstellt. Im privaten Konto habe ich nur noch die „echten“ Bekannten – also meine Familie und so. Für meine lieben Leser und Blogbesucher habe ich nun die Seite https://www.facebook.com/Langenkampbuecher eingerichtet. Dort könnt ihr mir auch was schreiben. Ich freue mich über die ersten „gefällt mir“ Klicks :grin:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung