Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich bin ja sooo ungeduldig und konnte es gar nicht abwarten, bis sich endlich die Früchte der Arbeit im Garten zeigen. Nun aber geht es endlich los. Bei den Tomaten sind schon allerhand Früchte dran. Zwar noch alle grün, aber es ist ein Anfang.

n5-20150708_DSC05435

n5-20150708_DSC05433   n5-20150708_DSC05434

Die Wildtomaten hinten im Garten haben leider noch keine Früchte. Dafür aber Blüten ohne Ende. Wenn daraus alles Tomaten werden… na dann gibt es bald Tomaten satt :)

n5-20150708_DSC05431

Auch die Zucchini kommt in die Pötte. Die ersten beiden Früchte sind nur wenige Zentimeter lang geworden und dann verfault. Nun schaut es aber schon besser aus und ich denke, dass ich bald die ersten ernten kann.

n5-20150708_DSC05438

Schon überfällig sind die Erbsen. Die habe ich eigentlich nur zum Naschen angesät. Aber nun komme ich kaum hinterher. Muss sie dann doch wohl bald pflücken und irgendwie verarbeiten.

n5-20150708_DSC05439

Schon mehrmals ernten konnte ich von den Minigurken. Und immer weitere Früchte wachsen nach. Die sind wirklich lecker und ich werde sie auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder anpflanzen

n5-20150708_DSC05453

Auch die Prunkbohnen haben schon Blüten. Leider bisher sehr wenige, denn irgendwer knabbert scheinbar dran rum. Aber da kommt bestimmt noch mehr.

n5-20150708_DSC05455

Es dauert also nicht mehr lange und ich kann mich im Garten satt futtern. Darauf freue ich mich schon sehr :)

6 Gedanken zu “Juli 2015: Es geht los im Garten

  1. Da werde ich mit meinem Stadtbalkon direkt neidisch….. und wenn die Tomaten erstmal reif sind, kann man sie mit rosmarinkartoffeln im Ofen machen…. Lecker!!! :?:

  2. Hallo, was sind denn das für Minigurken. Die sehen ja toll aus! Kannst du was zu Sorte und Herkunft sagen?

    1. Die sind von Kiepenkerl und heißen Mini-Snackgurke „Ministars“. Ist eine veredelte Gurke, die ich im Hagebau gekauft habe. Geerntet werden sie, wenn sie etwas größer als daumengroß sind. Sind total lecker. So sehen sie aus, wenn sie reif sind: http://amzn.to/1KQqOff

      1. Danke für die Antwort. Die brauche ich nächstes Jahr unbedingt neben den Naschtomaten und den Mini-Erbsen auf der Terrasse.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung