Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Ich hatte ja neulich schon geschrieben, dass die Glühwürmchen in jedem Jahr um den 24. Juni durch den Wald fliegen. In diesem Jahr wurde ich sehr enttäuscht, denn es waren nur eine handvoll dieser tollen Käfer zu sehen. Nun weiß ich: Es lag am Wetter! Es war einfach zu nass und zu kalt. Und nun sind sie endlich doch noch gekommen! Der ganze Wald leuchtet. Ein unbeschreibliches Erlebnis.

Leider habe ich viel zu lange mit der FZ200 experimentiert und mir erst spät die Mühe gemacht meine Spiegelreflex mit dem lichtstarken Objektiv zu holen. Aber ein paar Bilder sind mir dennoch gelungen. Morgen versuche ich es gleich mit der vernünftigen Kamera und hoffe, dass ich noch weitere Bilder machen kann. Diese hier sind von heute Nacht:

dslr_20130703_IMG_6060_gluehwuermchen

dslr_20130703_IMG_6066_gluehwuermchen dslr_20130703_IMG_6062_gluehwuermchen

dslr_20130703_IMG_6063_gluehwuermchen

dslr_20130703_IMG_6058_gluehwuermchen dslr_20130703_IMG_6059

dslr_20130703_IMG_6057_gluehwuermchen

Fotografiert mit Samyang 14mm 2.8 UWW-Objektiv an Canon 60D
Einstellung: Manuell – ISO 6400 – Belichtungszeit 30 Sekunden

2 Gedanken zu “Endlich sind die Glühwürmchen da!

  1. Gestern abend endlich auch welche in usnerem Odenwälder Garten!! Das habe ich seit Jahren nicht gesehen! genial! Und sehr lustig, wenn die Hunde irritiert durch die Dunkelheit hopsen und versuchen, sie zu fangen. ;-)

  2. Klasse! Die Bilder gingen glatt als moderne Kunst durch!! Ähnliches hab ich schon in Berlin in der Nationalgalerie gesehen. ;-)
    Da bin ich ja mal aufs Wochenende gespannt, da soll es endlich auch bei uns trockener werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung